07.07.11

Das Buch der Schatten 02: Magische Glut - Cate Tiernan



441_38004_108637_xlKLAPPENTEXT:
Ich bin nicht die, die ich dachte. Ich bin eine Hexe. Erbin eines uralten Vermächtnisses. Meine Macht ist groß. Zu groß – selbst für den Hexenzirkel. Ich bin allein. Nur Cal ist bei mir. Er sagt, er liebt mich und ich glaube ihm.
Nichts ist mehr wie es war in Morgans Leben: Sie ist eine Hexe! Doch ein dunkles Geheimnis liegt über ihrer Herkunft. Als Morgan in ihrer Vergangenheit forscht, stößt sie auf Mauern des Schweigens. Einziger Trost ist Cals Liebe. Kein Preis ist zu hoch dafür, auch nicht der Hass ihrer Freundin Bree. Da findet Morgan eine Spur zu der mächtigen Hexe Maeve Riordan – ihrer leiblichen Mutter...

ZUR AUTORIN:

Cate Tiernan wurde 1961 in New Orleans geboren. Nach ihrem Studium in Russischer Sprache und Literatur arbeitete sie in der Kinder- und Jugendbuchredaktion von Randomhouse. Dort bemerkte sie, dass sie selbst gern Jugendbücher schreiben würde und veröffentlichte ihre erste Jugendbuchreihe „Sweep“. In Deutschland kennt man sie durch ihre Serien „Das Buch der Schatten“ und „Immortal Beloved“.
SERIENINFO:
  1. Band: Verwandlung
  2. Band: Magische Glut
  3. Band: Bluthexe ( erscheint im Febr. 2012)
  4. Band: Seeker, Origins and Eclipse (erscheint im engl. Original im Juli 2011)
EIGENE MEINUNG:
Der Einstieg in den zweiten Band der „Das Buch der Schatten“ - Reihe ist spannend und energiegeladen. Er knüpft zwar nicht nahtlos an den ersten Band an, dennoch hat man nicht das Gefühl eine Pause zwischen den zwei Büchern gemacht zu haben, ist sofort wieder in der Geschichte drin und wird mitgerissen.
Man trifft alte Bekannte wieder, die man schon ganz gut kennt und deren Verhalten sich relativ gut einschätzen lässt. Dennoch wird die Geschichte weder monoton, noch langweilig, denn Menschen ändern sich, Freunde werden Feinde und gerade diejenigen, die man am besten zu kennen glaubt, tragen das größte Geheimnis mit sich herum...
Wie im ersten Band geht es auch hier nicht nur um den Wicca Kult, sondern auch um die Probleme, mit denen sich Jugendliche in Morgans Alter so beschäftigen: Liebe, Freundschaft, das erste Mal, Aussehen etc. Dennoch wirkt das ganze weder flach, noch abgedroschen, was wir vor allem Cate Tiernans schöner Schreibe zu verdanken haben. Es gelingt ihr die Sprache immer der jeweiligen Situation anzupassen und genau auf ihre Charaktere zu zuschneiden. Da ist nichts gekünstelt, nichts gewollt jugendlich, sondern alles angemessen und vor allem dann, wenn es um Hexerei und spirituelle Dinge geht, eher poetisch angehaucht.
Vor jedem Kapitel steht auch hier ein Tagebucheintrag, von dem man zuerst nicht so genau weiß, wer ihn verfasst hat. Er entführt uns in die Vergangenheit und erzählt von der Magie des Kultes und den Schwierigkeiten, bis etwas unvorhergesehenes geschieht...
FAZIT:
„Magische Glut“ ist noch mystischer, noch düsterer, noch geheimnisvoller als sein Vorgänger und lässt uns mit einem bösen Cliffhanger sehnsüchtig auf den dritten Teil „Bluthexe“ warten.
BEWERTUNG:
Kuh 45
BUCHDETAILS:
  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: cbt (18. April 2011)
  • 7,99 €
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570380041
  • ISBN-13: 978-3570380048
  • Originaltitel: Sweep 02 - The Coven

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...