20.12.12

Naschmarkt - Anna Koschka



978-3-426-41383-8.jpg.30125304KLAPPENTEXT:
Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch ...
Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen …
AUTORIN:
(Quelle: Knaur)
Anna Koschka ist das Pseudonym der Wiener Autorin Claudia Toman. 1978 geboren, lebt sie zusammen mit Katze, MacBook und hunderten geliebten Büchern in der Nähe des Wiener Naschmarktes. Sie arbeitet als Schriftstellerin, Theatermacherin und Museumsguide und schreibt bereits am nächsten Roman um die liebenswerten Heldinnen des Mauerblümchenclubs.
EIGENE MEINUNG:
Eigentlich sind Bücher des Genres Chick Lit nicht so ganz mein Fall, da sie leider oft vorhersehbar sind und die Geschichten sich wiederholen. Anna Koschka alias Claudia Toman konnte mich schon mit anderen Romanen und deren Chrakteren zum Lachen bringen - ich denke da nur an den motzigen Feerich aus "Märchenprinz". Nun hat sie die Dotti Wilcek ins Leben gerufen und es war einfach an der Zeit  eine Protagonistin wie sie zu kreieren. Witzig, spritzig, bissig. Man kann gar nicht anders, als sie zu mögen.
Dotti Wilcek schreibt als Literaturkritikerin des Österreichboten etwa 5-8 Rezensionen pro Woche. Daher liest sie nicht nur viele Bücher, sie lebt mit ihnen. Außer etlichen Romanen teilt sie ihr Leben nur mit ihrer Katze, ihren Freundinnen und ab und an schaut sie auch im Literaturcafé ihrer Mutter vorbei. Einen Mann braucht sie nicht. Sie ist mit ihrem Leben rundum zufrieden genau so wie es ist.
Doch dann kommt ihre Vorgesetzte Sorina Loos auf die Idee Dotti eine Kolumne über Online Dating schreiben zu lassen. Ausgerechnet Dotti, die weder Lust auf Dates hat noch damit ihre Zeit im Internet zu vertrödeln. Damit dies auch authentisch ist, muss sie sich in der Online Dating Agentur Literally in Love anmelden. Ein Dating Forum für Buchbegeisterte. Dotti ist mehr als genervtt, zumal ihr literarisches Alter Ego angeblich auch noch Hermine Granger ist und nicht eine Figur der Klassik oder irgendetwas anderes reiferes, das auch tatsächlich zu ihr passt. Dementsprechend bissig fällt ihre Kolumne aus, in der sie all ihre Wut darüber, warum man nicht einfach als glücklicher Single in Ruhe leben kann, raus lässt. Damit spricht sie vielen Singles aus der Seele und folglich wird ihr Artikel ein ungeahnter Erfolg. So sehr, dass sie ein Projekt starten muss: 8 Wochen Literally in Love, Dates und Romantik und alles auf einem Blog dokumentiert. Und auf was für Typen man dort trifft ... unglaublich. Allerdings gibt es auch noch djfleming, der Dotti mit Rätseln ganz schön auf Trab hält ...
Anna Koschka bringt ihre Leser nicht nur unglaublich oft zum Lachen, sondern trifft auch den Zahn der Zeit. Dotti nennt sich selbst ein modernes Mauerblümchen und setzt damit ein Zeichen für etliche Frauen (und Männer), die sich nicht nur über Beziehungen, Kinder kriegen und heiraten identifizieren. Sie ist zufrieden mit ihrem Leben, hat sich selbst einiges erarbeitet und gestaltet ihre Freizeit so wie es ihr gefällt. Eine Protagonistin, die sicher vielen ihrer Leserinnen aus dem Herzen spricht und ein ganz eigenes Selbstbewusstsein ausstrahlt.
Besonders großartig ist der Humor des Romans. Sarkastisch und bissig nimmt Dotti kein Blatt vor den Mund. Auch, wenn sie dabei nicht immer auf Verständnis bei ihrem Gegenüber trifft und so manches Fettnäpfchen erwischt.
FAZIT:

"Naschmarkt" hat mir -wie erwartet- richtig gut gefallen. Dotti Wilcek ist eine überaus sympathische und humorvolle Protagonistin, die mich sofort so in Bann gezogen hat, dass ich an ihrem Leben teilhaben wollte. Es fiel mir richtig schwer das Buch zwischendurch aus der Hand zu legen. Mit Facebook und Twitter "inside" und einer Lebenseinstellung, die den Zahn der Zeit trifft, hat Anna Koschka bzw. Claudia Toman den Grundstein gelegt für eine Heldin, die - hoffentlich mit vielen weiteren Geschichten aus ihrem Leben - ganze Leserströme zu begeistern weiß.
BEWERTUNG:
Kuh 45
BUCHINFO:
Knaur TB (August 2012)
448 Seiten
8,99 €
hier kaufen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...