20.04.13

6. Lange Lesenacht


21:00 Uhr:
Auf die Plätze fertig los!!!! Endlich ist es soweit. Die Lesenacht startet. Yeah!!! IMG_8552
Die Freude ist groß, die Technik spielt jedoch einen Streich. Seit etwa einer Woche funktioniert unser Internet nicht. Gestern war dann endlich ein Techniker da und hat uns erklärt, dass es wohl am Modem liegt. Ein neues ist bestellt, jetzt allerdings noch nicht da. Also hab ich mein Täschchen gepackt, bin ca. 200 m den Berg hinunter getapert und verbringe die Lesenacht nun in meinem alten Kinderzimmer.
Meine Bücherwahl fiel auf "Prinz der Dunkelheit" von Mark Lawrence.Dieses Buch befindet sich schon länger auf meinem SuB und seit kurzem sogar schon der zweite Teil "König der Dunkelheit". Anlässlich der SuB-Abbau-Challenge, deren Thema in diesem Monat der Heyne Verlag ist passt das Buch also passend :) Ich verspreche mir viel davon, da ich von Bloggern mit ähnlichem Geschmack bisher nur Gutes darüber gelesen habe. Vorsichtshalber habe ich also noch den zweiten Teil mitgenommen und als Ausweichbuch "Gold" von Chris Cleaver, das ich im Rahmen einer Lovelybooks Leserunde lese.
Ich wünsche euch allen einen guten Start, Durchhaltevermögen und viel Spaß beim Lesen :)

 P.S.: Updates voraussichtlich stündlich .....

 22.00 Uhr:
Ich habe ganze 13 Seiten gelesen *schäm* Das ist ja fast gar nichts .... Warum? Ich habe mir die Blogs von anderen Teilnehmern angeschaut, dort ein bisschen gestöbert, ein paar Kommentare hinterlassen und einfach Zeit vertrödelt. Für die nächste Stunde habe ich mir vorgenommen fleißig zu lesen. Mein Buch beginnt recht spannend und vor allen Dingen brutal. Bei einem High Fantasy Roman gehört das für mich fast dazu ;)
Wie immer stellt Anka stündlich Aufgaben. In der ersten wollte sie wissen, welches Buch man liest, nun möchte sie etwas über die Nebencharaktere der Romane erfahren ... öhm ... bisher weiß ich nur, dass es Rike gibt, einen "echt üblen Burschen und habgierig dazu." (S.8) und Makin, der so groß ist, dass er alle anderen überragt. So richtig sympathisch ist mir bisher noch keiner von ihnen.
So, nun aber ran an die Buletten. Bis später :)
23:00 Uhr:
IMG_8553Ich habe euch ja versprochen mich zu bessern ... in dieser Stunde habe ich es geschafft 20 Seiten zu lesen ;) Ich versuche mich stündlich zu steigern, denn für einen High Fantasy Roman lässt sich die Schreibe des Autors echt gut lesen.
Die Aufgabe dieser Stunde ist: Beschreibe dein Buchcover mit maximal 3 Worten.
Ich liebe das Cover (oh zu viele), also noch mal: heroisch, düster, mitreissend
Passend dazu möchte ich euch zeigen mit welch toller Idee das Buchinnere ausgestattalt  ist. Nach jedem Kapitel ziert ein Schwert und ein Spruch passend zum Inhalt eine Seite. Gefällt mir ;)
So, werde mich nun erst mal auf die Suche nach Schokolade begeben ....

24.00 Uhr:

Aufgabe 4: Wenn du genau JETZT in die aktuelle Szene deines Buches eintauchen könntest, wo wärst du und was tätest du?
Also ich möchte ausnahmsweise mal nicht ins Buch eintauchen. Protagonist Jorg ist ein wirklich gefährlicher Bursche, der so voller Hass und Rache steckt, dass ich manchmal das gefühl habe, er ist nicht ganz bei Sinnen und tötet wahllos, was ihm in die Quere kommt. Angeblich verfolgt er damit aber einen Plan: den Thron zu besteigen. Auch, wenn sich darauf sein Vater befindet und dieser ihn lieber tot als lebendig sehen möchte ... Im Moment gerade ist Jorg besonders streitlustig, denn er steht seinem Erzfeind Graf von Renar gegenüber.
Übrigens habe ich es geschafft 32 Seiten zu lesen :) Ich denke, dass es nun noch mehr werden, denn vorhin hatte ich ein bisschen Schwierigkeiten mit müden Augen und daraufhin trocken werdenden Kontaktlinsen, aber gerade wächst in mir eine ungeahnt neue Energie ;)
1.00 Uhr:
So, Schicht im Schacht. Ich bin müde und habe morgen einen arbeitsreichen Tag vor mir. Leider habe ich nicht so viele Seiten geschafft, wie ich es mir gewünscht hätte. Mit 109 gelesenen Seiten und Ankas 5. Aufgabe, den letzten Satz der Seite zu nennen, auf der ich mich gerade befinde, lege ich nun mein Buch zur Seite und wünsche euch eine wunderschöne Nacht :)
"Seit Norwood war er apathisch und aschfahl gewesen, aber jetzt versucht er, den einen oder anderen Krumen Autorität aufzupicken."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...