15.04.13

[Wochenrückblick] Meine Neuzugänge der zweiten Aprilwoche


Nachdem ich in der letzten Zeit sehr sparsam mit Neuzugängen war, sind in der vergangenen Woche doch wieder etliche neue Bücher eingezogen. Das schöne daran ist, dass meine Posttopf echt ausgewogen ernährt wurde, denn von Büchern extra für Jungs über Fantasy bis hin zu scheinbar sehr besonderen Geschichten ist alles dabei :)
Zu Beginn der Woche ist ein Überraschungspaket des Fischerverlags bei mir eingetroffen über das ich mich sehr gefreut habe. Während der Frankfurter Buchmesse im letzten Herbst, hatten wir ein tolles Treffen mit der Pressemitarbeiterin, die in den Fischerverlagen für die Abteilung Kinder- und Jugendbuch zuständig ist. Sie hat uns die Neuheiten der (damals) kommenden Saison vorgestellt. Darunter eine neue Serie, die mit den Worten „Spaß am Lesen mit großen Helden!“wirbt und tolle Extras wie Leserätsel und Seiten zum Mitmachen enthält, sowie bunte Illustrationen passend zum Text. Angesprochen werden vor allem Jungs im Alter von 7-9. Mir gefällt die Idee des Verlags richtig gut und ich freue mich auf die Begegnung mit meinen Lieblingshelden Robin Hood und Zorro :)
Im Päckchen war der dritte Band der Reihe „Riley Blackthorne- Die Dämonenfängerin“. Teil 1 hatte mir damals sehr gut gefallen, Band 2 habe ich im Januar angelesen, dann aber wieder zur Seite gelegt, da ich nicht so recht in die Geschichte rein gefunden habe. Nun habe ich aber wieder einen Anreiz doch noch einen Versuch zu starten und ich glaube mit der lang ersehnten Frühlingssonne im Gesicht bekommt man wieder einen ganz neuen Leserausch ;)
IMG_8550
Ganz besonders habe ich mich über die Bücher „Bitterzart“ und „Emil und der Pelikanmann“ gefreut. Ersteres Buch ist der Beginn einer neuen Serie, die scheinbar auch eine Art Dystopie ist und nicht nur mit einem ausgesprochen schönen Schutzumschlag begeistert, sondern auch mit einer Geschichte über Schokolade echt verlockend klingt. „Emil und der Pelikanmann“ scheint ein Buch aus der Kategorie „sehr besonders“ zu sein. Solche Romane mag ich extrem gern und ich freue mich so sehr die Geschichte zu entdecken.
Dann hat mir meine nette Postbotin zwei Bücher gebracht, die ich in die Kategorie „nette Unterhaltung“ einstufen würde und deswegen genau richtig sind um mal einen schönen Nachmittag damit zu verbringen. Die Rede ist vom Generationenroman „Violets Vermächtnis“ und von „Das Buch der verborgenen Wünsche“, dessen Cover mir total gut gefällt.
„Das Leben spielt sich anderswo ab“ handelt von einer Sommerliebe, den fatalen Folgen von Alkohol und klingt damit nach einem guten Jugendroman, der Spannung und eine gewisse Mischung aus Leichtigkeit und Ernst verspricht.
Um auch meiner Leidenschaft Fantasy gerecht zu werden, ist außerdem „Feuer der Götter“ in meinen Neuzugängen gelandet. Es handelt von einem jungen Mädchen, das plötzlich seinem ärgsten Feind, einem Feuerdämon gegenüber steht. Dieser bricht bewusstlos zusammen und nun ist es an Naave, eine wichtige Entscheidung zu treffen: helfen oder nicht helfen? Ich finde, bei solchen Geschichten kann man Glück oder Pech haben. Ist die Schreibe der Autorin gut und die Ideen etwas einfallsreich, bekommt man gute Unterhaltung. Ich lass mich mal überraschen :)
Ganz doll freue ich mich über den neuen Roman einer meiner Lieblingsautorinnen: „Paradies für alle“ von der grandiosen Autorin Antonia Michaelis, die ansprechend, berührend und besonders schreibt und zudem eine unglaublich tolle Vorleserin ist. Das Cover des Romans ist so toll gestaltet und selbst innen ist die Klappenbroschur sehr ausgefallen. Der Verlag hat sich alle Mühe gemacht ein Buch, das nach einer sehr bewegenden Geschichte klingt, ins rechte Licht zu rücken.
Über „Die geheimen Talente des Piet Barol“ habe ich nun schon unterschiedliche Meinungen gelesen und mich dafür entschieden, mich von den begeisterten Stimmen anlocken zu lassen, denn ich mag einfach die Zeit, in der der Roman spielt. Der Beginn des 20.Jahrhunderts übt auf mich in Geschichten eine gewisse Faszination aus und so lasse ich mich gern von Piet auf seine Reise nach Amerika entführen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...