17.05.13

Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 02: Seelenraub - Jana Oliver


ACHTUNG!!! DIES IST DER ZWEITE TEIL EINER SERIE UND KANN SOMIT SPOILER ZUM ERSTEN BAND "ALLER ANFANG IST HÖLLE" ENTHALTEN!!!
KLAPPENTEXT:
u1_978-3-596-18860-4_31840032Riley Blackthorne, Dämonenfängerin in Ausbildung, steht ihr Job sonst wo. Nach dem Überfall der Dämonen auf ein Zunfttreffen sind viele ihrer Kollegen tot oder verletzt – ihr Freund Simon liegt schwer verletzt im Krankenhaus. Ihr Vater ist von einem mächtigen Totenbeschwörer wiederbelebt und entführt worden. Als ob das nicht reichte, machen ihr noch zwei Männer das Leben schwer: Ori, ein heißer selbständiger Dämonenfänger, und Denver Beck, ein Freund der Familie, der sie ständig bevormundet.. Riley ist fast so weit, Atlanta freiwillig zu verlassen. Aber als mehr und mehr Dämonen in der Stadt auftauchen, schickt der Vatikan schließlich eine eigene Truppe von Jägern, und plötzlich ist der Teufel los. Nur Riley weiß, dass sie der Grund dafür sein könnte. Ein besonders starker Dämon verfolgt sie, und sie wird ihm nicht ewig entkommen …
AUTORIN:
(Quelle: Fischerverlag)
Jana Oliver, geboren und aufgewachsen in Iowa, ist eine preisgekrönte Autorin.
Sie ist am glucklichsten, wenn sie haarsträubende Legenden recherchiert, auf alten Friedhöfen umherwandert und neue Geschichten erträumt. Sie glaubt wirklich, dass sie den besten Job der Welt hat.
Im Fischer Taschenbuch lieferbar: ›Aller Anfang ist Hölle‹, der erste Band ihrer Serie ›Riley Blackthorne – Die Dämonenfängerin‹.
Jana Oliver lebt wie ihre Heldin in Atlanta, Georgia.
EIGENE MEINUNG:
Als ob das Leben eines jungen Mädchens nicht schon schwer genug wäre … Riley Blackthorne ist 17 Jahre alt und hat mit folgenden Problemen zu kämpfen: 1. sie ist das einzige Mädchen in der Männerwelt der Dämonenfänger, 2. ihr Vater wurde von Unbekannten aus seinem Grab gezerrt und wiederbelebt, 3. alle Männer in ihrem Umfeld benehmen sich seltsam. Und als ob dies nicht ausreichen würde, muss sie auch noch ständig um ihr Leben bangen, denn eine kaum greifbare Macht, die scheinbar böser ist als alles, dem Riley zuvor begegnet ist, verfolgt sie. Doch was genau wollen sie von ihr?
Rileys Welt steht Kopf. Daran sind vor allem die männlichen Wesen in ihrem Bekanntenkreis Schuld. Ihr Freund Simon verhält sich sehr merkwürdig, ist auf einmal abweisend zu ihr und bezeichnet sie als das verkörperte Böse. Beck, der immer für sie da war, interessiert sich nun fast nur noch für seine neue Freundin und Ori ist so unwiderstehlich anziehend, dass Riley gar nicht weiß, wie sie auf ihn reagieren soll. Einzig ihr Kumpel Peter ist eine Konstante in ihrem derzeitigen Leben.
Ich bin ja ein bekennender Fan von zweiten Bänden, denn dort haben die Autoren die Chance den Leser noch einmal richtig zu fesseln, alles auf den Kopf zu stellen und mit neuen Geheimnissen zu locken. Jana Oliver ist das nur bedingt gelungen. Zunächst hatte ich arge Schwierigkeiten wieder in die Geschichte hinein zu kommen. Nach einem rasanten, actiongeladenen ersten Teil mit einer coolen Protagonistin, treffen wir in „Seelenraub“ nun auf ein niedergeschlagenes junges Mädchen, das nicht nur von Dämonen, sondern auch von ihren Gefühlen gebeutelt wurde. Das hatte ich so nicht erwartet. Im Laufe der Geschichte ist Rileys Gefühlsleben ein Auf und Ab. Für mich hat sich Riley gerade durch ihre Coolness von anderen Charakteren abgehoben, deshalb sollte sich das für mich nicht ändern. Auf der anderen Seite jedoch mochte ich die aufkommende Romantik, die sich zu einem dramatischen Höhepunkt zuspitzt, der für mich jedoch überraschend und damit positiv eintraf.
Ebenso wie Riley, wechselt auch die Atmosphäre. Generell ist der ganze Roman ein Auf und Ab, weshalb es mir teilweise schwer fiel mich aufs Buch einzulassen. Die Handlung an sich ist jedoch spannend und entwickelt sich zum Ende hin in eine Richtung, die mir richtig gut gefiel und die mich neugierig gemacht hat auf den nächsten Teil.
FAZIT:
„Seelenraub“ ist der sehr durchwachsene zweite Band einer Serie, die sich von einer Flut von Fantasyjugendbüchern abhebt und mich diesmal nicht so sehr mit der Protagonistin, dafür aber umso mehr mit der Entwicklung in Hinblick auf den Folgeband einnehmen konnte. Ich freue mich aufs weiterlesen.
BUCHINFO:
Fischerverlage FJB (September 2012)
528 Seiten
16,99 €
hier kaufen
SERIENINFO:
Band 1: Aller Anfang ist Hölle
Band 2: Seelenraub
Band 3: Höllenflüstern
Band 4: Engelsfeuer (voraussichtlicher ET: Oktober 2013)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...