20.08.13

Der Mitternachtszirkus - Darren Shan

KURZBESCHREIBUNG:
Darren Shan ist ein ganz normaler Teenager, der in den Pausen auf dem Schulhof mit seinen Freunden Fußball spielt und Spinnen mag. Eines Tages kommt der "Cirque du Freak" in die Stadt und Darren und sein bester Freund Steve gehen dorthin um sich Kuriositäten anzuschauen. Als Steve dabei einen echten Vampir entdeckt und Darrens Leidenschaft für Spinnen neu entfacht wird bringt das ihr Leben komplett durcheinander...
ZUM AUTOR:
Darren Shan ist das Pseudonym des Schriftstellers Darren O'Shaughnessy, geb. 1972 in London. 1978 zog seine Familie nach Limerick in Irland. Darren Shan studierte Soziologie und Englisch und arbeitete danach einige Jahre für eine Fernsehfirma, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete.
EIGENE MEINUNG:
"Der Mitternachtszirkus" ist ein unterhaltsames Buch für Leser, die gerne Vampirgeschichten mögen. Es liest sich schnell durch, scheut aber auch nicht vor ein paar ekligen Szenen.
Die Geschichte ist recht spannend und verfügt über nette Hauptfiguren, deren Geschichte man gern weiterverfolgen möchte.
Leider mochte ich die Schreibe des Autors nicht so sehr gern, was mich jedoch nicht davon abhält auch in den nächsten Band hereinzulesen, da das Ende zwar sehr heftig, aber auch sehr spannend war.
  • Taschenbuch: 283 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1. Oktober 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426624311
  • ISBN-13: 978-3426624319

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...