28.08.13

[Gemeinsam lesen] #23

    1.Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
„Gleis 4“ von Franz Hohler, S.29

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

„Es gab an diesem Tag drei Beerdigungen auf dem Friedhof Nordheim.“

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Ich lese „Gleis 4“ als Gastrezensentin für den Blog „Bibliophilin“. Es standen drei oder vier Bücher zur Auswahl. Ich habe mich aufgrund folgenden Abschnittes auf der ersten Seite für dieses beworben:
„ `Darf ich ihnen den Koffer tragen?´ Hätte sie geahnt, was dieser Satz für Folgen hatte, sie hätte abgelehnt, höflich, aber entschieden, sie wäre ihrer kleinen Stimme, die sie zu hören glaubte und die ihr zuraunte: `Nicht!´gefolgt, hätte rechtsum kehrtgemacht und schnellen Schrittes ihren Rollkoffer hinter sich hergezogen, bis ins Bahnhofscafé, um der unerwarteten Freundlichkeit eines fremden Mannes zu entgehen. Hinterher lässt sich so etwas gut denken, aber im Moment sprach nichts gegen die Annahme dieser Hilfe.“

4. Was weißt du über die/den Autor/in deines aktuellen Buches? Kennst du weitere Bücher von ihm/ihr? Kannst du sie empfehlen oder willst du sie noch lesen?

Also ich die Bewerbung zum Buch absandte, dachte ich, ich hätte es mit einem Debütautor zu tun. Franz Hohler … der Name ist mir bis dato noch nie untergekommen. Jetzt weiß ich: dem ist nicht so!! Franz Hohler ist ein bekannter, in 1943 geborener schweizer Autor, der schon mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Unter anderem dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor. Das kann ich nachvollziehen. Irgendwie ist sein Roman „Gleis 4“ ernst und gleichzeitig wohnt ihm eine ganz eigene Form von Humor inne. Irgendwie eine Mischung aus Satire und schwarzem Humor, eigensinnig und verblüffend zugleich. Vor allem intelligent und spannend konzipiert. Mir gefällt`s. Ich werde mich definitiv auch an andere Werke von ihm wagen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...