02.08.13

[Monatsstatistik] Juli


Der Juli war mal wieder ein eher ruhiger Monat. Trotz des wundervollen Lesewetters, konnte ich meinen Gartenstuhl nur selten dazu benutzen. Es sind immer nur wenige Seiten gewesen, die ich dort mal genießen konnte. Dennoch war der Juli ein Monat, von dem man sagen kann: Qualität, statt Quantität. Es waren wirkliche Schätzchen dabei, die mich echt begeistern konnten. Bilder dazu kann ich aktuell leider nicht hoch laden. Da streikt mein Blog nach wie vor :( Und auch mit dem Format der Beiträge macht er so seine Schwierigkeiten ...
gelesene Bücher: 7
noch nicht beendet: "Katzenalarm" / E.Snyder
ausstehende Rezis: "Ein Teelöffel Land und Meer" / D.Nayeri und "Assassino" / Gerd Ruebenstrunk
Rezis, die ich dank der Umbauarbeiten des Bloganbieters nicht hier veröffentlichen konnte (sind auf meiner Lovelybooksseite zu finden, auf die ihr über den Button in der Sidebar gelangt): "Das Geheimnis der Monduhr" / A.Brooke und "Das geheime Lied" / A.Pascuale
Challenges:
SuB Abbau Challenge: Verlag des Monats Juli war der Goldmann Verlag. Aus diesem habe ich den charmanten Roman "Julie weiß, wo die Liebe wohnt" von G. Legardinier gelesen und die herzerwärmenden Geschichte von Holly und der Monduhr "Das Geheimnis der Monduhr" von A. Brooke
Vorschau:
Im August möchte ich unbedingt wieder mehr lesen. Der SuB Abbau Challenge Verlag ist im August der Arena Verlag. Hierfür möchte ich gerne "Goldmarie auf Wolke 7" lesen und die "Malfuria" Reihe des grandiosen Christoph Marzi beenden.
Außerdem warten ein paar tolle Jugendbuch Schätzchen auf mich. Darunter "Silber" von Kerstin Gier, "Vergiss den Sommer nicht" von Morgan Matson oder aber "Enders" von Lissa Price. Außerdem möchte ich endlich "Die Flammen der Dämmerung" von Peter V. Brett zuende lesen, das ich eigentlich auch total mag, aber irgendwie hab ich angesichts der wenigen Lesezeit immer Probleme mit dem Umfang des Buches gehabt. Außerdem befinden sich auf meinem SuB ein paar vielversprechende Romane aus dem Bereich Belletristik, die mich immer wieder anlächeln. So z.B. "Palmherzen" von L.L.Smith, "Die Arglosen" von F.Segal, "Das fremde Meer" von K.Hartwell und "Zungenküsse mit Hyänen" von E. Buschheuer.
Privat habe ich mir für den August noch nichts vorgenommen. Ich brauche einfach unbedingt mal Zeit zum runter kommen. Bin allerdings für Überraschungen offen ;)
Was steht bei euch so an? Welche Bücher wollt ihr im August unbedingt lesen? Auf welche Neuerscheinung freut ihr euch ganz besonders?
Ich wünsche euch eine wundervolle, sonnige Zeit :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...