30.08.13

[Rezept] Herzhafte Quarkbällchen

Gestern habe ich auf der Fantasie und Träumerei Facebookseite ein Foto von einer kleinen Leckerei gepostet, die ich für meinen Freund gebacken habe. Da die Rufe nach dem Rezept so laut waren, werde ich es heute ausnahmsweise mal zwischen die Bücherberichte schieben ;)

ZUTATEN:
250 gr Quark oder Naturjoghurt 
1 Schuss Öl
300 gr Mehl
1 P. Backpulver
1 TL Salz
Füllung nach belieben. Alles ist möglich. Ich hab sie mit Paprika und Käse gefüllt, weil die Paprika eh weg mussten, habe meinem Bruder aber  versprochen sie mal mit Zwiebeln und Speck zu machen. Außerdem würde ich gerne mal eine Käse-Kräuter Variante ausprobieren. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ;)

ZUBEREITUNG:
Alle Zutaten verrühren, Teig zu Tischtennisball großen Kugeln formen (bei mir waren sie zunächst etwas zu trocken und wollten nicht richtig kleben, also habe ich noch mal Öl nachgeschüttet) und bei 180° ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, genießen :)

Kommentare:

  1. Das klint aber lecker. Rezept werde ich mir mal abspeichern :)

    AntwortenLöschen
  2. Das tönt wirklich sehr lecker. Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren. Und deine Ideen für die Varianten klingen auch sehr vielversprechend.
    'Wie' habt ihr die denn gegessen? So für zwischendurch oder als ganze Mahlzeit?

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag am liebsten die Variante mit Paprika. Dadurch bekommen sie ein bisschen mehr Frische. Die Quarkbällchen sind schon eher ein Snack. Wobei ich mir auch vorstellen kann, dass man sie gut mit Frischkäse oder so bestreichen kann. Ist ein toller (und schnell zubereiteter) Fingerfood für Geburtstage :)

      Löschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...