25.08.13

[Wochenrückblick] Unverhofft kommt oft ...

Bücherträume:


In dieser Woche sind einige neue Bücher (darunter eins auf das ich mich schon seit Jahresbeginn freue) bei mir eingezogen und ich habe endlich mal wieder so richtig fleißig gelesen :)
Neu eingezogen sind: "Angelfall" von Susanne Ee, auf das ich schon sehr gespannt bin, da es von einigen befreundeten Bloggerinnen derzeit heiß empfohlen wird. Wenn ihr mehr darüber wissen möchtet, dann schaut bei Damaris und Asaviel vorbei, denn dort gab es gerade in der letzten Woche eine tolle Blogtour dazu. "Die Geschichte von Zoe und Will" von Kristin Halbrook ist ein Jugend-Roadmovie. Solche Bücher mag ich ja einfach. "Orangenmond" ist nun schon der zweite Roman von Stefanie Gerstenberg, der in mein Regal findet und ich erhoffe mir genau so nette und leichte Unterhaltung wie vom Vorgänger "Oleanderregen". Mein ganz besonderes Highlight ist "Die wundersame Geschichte der Faye Archer" von Christoph Marzi, einem meiner allerliebsten Lieblingsschriftsteller, der mich immer wieder mit seinen wundervollen und tiefgründigen Worten begeistern kann. Ich freue mich schon sehr darauf dieses Buch bald zu lesen. Zu guter Letzt haben mich noch zwei Bücher aus dem Fischer Kinderbuchprogramm erreicht. "Munkel Trogg 02", das neue Abenteuer des kleinsten Riesen der Welt, der mich schon in seinem ersten Buch zum lachen bringen konnte, und "Joshua Schreck", ein Superhelden Roman, der eigentlich aus dem Programm  für Jungs stammt, der aber nach einem spannenden Abenteuer klingt, das sicher auch Mädchen *hüstel* wie mir gefallen wird ;)
Gelesen habe ich in dieser Woche "Das Vermächtnis der Montignacs", ein Roman mit dem mich John Boyne mal wieder sehr gut unterhalten hat und "Vergiss den Sommer nicht", dem neuen Jugendroman von Morgan Matson, der einfach wunderbar, traurig und schön ist. Außerdem habe ich den siebten Band der "Das Buch der Schatten" - Reihe "Schwarze Seelen" fast durch und den Roman "Gleis 4" von Franz Hohler begonnen, der bisher einen vielversprechenden Eindruck macht. Scheint sich eine sehr interessante Geschichte zu entwickeln ...
   

Musikträume:


Mein erster Musikpost auf dem neuen Blog. Ich hoffe, er gelingt mir ;)
Auf die Ohren gibt es an diesem Wochenende "Volbeat". Hab gerade das neue Album bekommen und höre es mal wieder rauf und runter ;)   



Lebensträume:


Ja, ich hab es ja gestern schon kurz berichtet: wir haben Nachwuchs!! Ganz unverhofft ist gestern ein kleines Fohlen bei uns geboren. Das war überhaupt nicht geplant. Jetzt fragt ihr euch sicher, wie das passieren konnte und wie es passieren konnte, dass wir nichts bemerkt haben. Vorne angefangen: der Übeltäter ist Chocolate Cracker, unser 3-jähriger Junghengst, der sich irgendwann unbemerkt zur Stute geschlichen haben muss. Vor zwei Wochen sag ich dann zu meiner Mutter"Guck mal, es sieht aus, als würde Ginas Euter dicker!" Antwortet sie: "Ja bestimmt, weil sie in diesem Sommer schon wieder so dick ist wie jedes Jahr" ... 
Zuerst war es ein ganz schöner Schock, aber nun freuen wir uns wie Bolle. Wichtig ist, die Kleine und ihre Mama sind gesund und munter. Gina ist zum Glück eine erfahrene Zuchtstute und so hat sie es ganz ohne unsere Hilfe geschafft die kleine Maus auf die Welt zu bringen. Heute sollten die beiden eigentlich wieder auf die Wiese, aber es regnet ununterbrochen. Heute morgen wurde ich schon gefragt, ob sie denn noch nicht wasserdicht sei, musste ich leider antworten: "Noch nicht so richtig." Das Fell ist noch sehr weich und dünn und eine Erkältung wollen wir keinesfalls riskieren. Ich hoffe, dass das Wetter morgen wieder besser wird, denn für Fohlen ist es sehr wichtig in den ersten Tagen ausreichend Möglichkeiten haben zu rennen. Die Knochen müssen sich festigen und auch Koordination und Balance erlernt werden.



Euch allen einen wunderschönen Sonntag :)

1 Kommentar:

  1. Hey :)

    Völlig ungeplant und unerwartet ein Fohlen? Dast ist ja eine Geschichte. Super, dass dann alles so gut geklappt hat. Das freut mich :) Und Mutter und Tochter sehen beide soo süß aus.

    Zu Vollbeat. Ich höre sie gerade auch wieder vermehrt. :) Ich kenne die Band erst seit letztem Jahr, aber es ist die Lieblingsband meines Kerls. Nun hab ich sie schon live bei Rock im Park gesehen und wir gehen im November nach München aufs Konzert. Tolle Band! Tolle Musik. :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünsch ich dir!

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...