19.09.13

Percy Jackson 02: Im Bann des Zyklopen - Rick Riordan

Klappentext:

Auch Percys siebtes Schuljahr verläuft alles andere als ruhig: Erst gerät sein bester Freund Grover in die Gewalt eines Zyklopen, dann vergiftet jemand den Baum der Thalia im Camp der Halbgötter und hebt so dessen magische Kräfte auf. Nur das goldene Vlies kann jetzt noch helfen. Das aufzutreiben ist allerdings weitaus schwieriger als Percy gedacht hat - ein abenteuerlicher Wettlauf um das Leben Grovers und die Sicherheit des Camps beginnt.


Autor:

(Quelle: Carlsen)

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen lebt er in San Antonio, USA, und widmet sich inzwischen ausschließlich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 32 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken« und »Helden des Olymp«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste.

Eigene Meinung:

Nachdem mir schon Band 1 der witzig abenteuerlichen Serie um das clevere Halblut Percy Jackson ausgesprochen gut gefallen hat, musste ich selbstverständlich unbedingt auch den zweiten Teil der 5-bändigen Serie lesen.

Obwohl wie schon im Vorgänger "Diebe im Olymp" auch in diesem Roman nicht alle Handlungsabläufe ganz rund sind, fliegt der Leser regelrecht durch die Geschichte, da der Autor über eine Schreibe verfügt, die sich sofort ins Leserherz schleicht. Ebenso wie die - wie Herr Riordan noch einmal ausdrücklich betont - frei erfundenen Helden seiner Geschichten. Jungs und Mädchen von denen zunächst keiner glaubte, dass etwas besonderes in ihnen steckt. Ganz im Gegenteil. Auf der normalen Schule waren sie eher verhaltensauffällige Außenseiter, die von allen nur schief angesehen wurde. Doch nur allzu schnell wird deutlich: auch darin können Helden stecken.

Das müssen auch die Bewohner vom Camp Half-Blood einsehen, als nicht nur Percy zurückkehrt, der ihnen als einziger Sohn einer wichtigen Gottheit, irgendwie unheimlich ist und ausgegrenzt wird, sondern mit ihm ein Ungeheuer. Um genau zu sein ein Zyklop. Halb Gott, halb Naturgeist. Eigentlich sogar ein Zyklopenbaby. Allerdings schon riesen groß. Aufgegabelt hat Percy dieses Wesen an der  Schule, an der er den letzten Sommer verbracht hat. Denn der Zyklop, den nun alle Ungeheuer nennen, hat ihm das Leben gerettet. Während ein anderer dieser Art seinen besten Freund verspeisen möchte ...

Ich bin der Meinung so ein zweiter Band ist mit der wichtigste in einer Reihe. Er entscheidet, ob es dem Autor gelingt die Spannung nicht nur zu halten, sondern erneut aufzubauen und so in die Höhe zu treiben, dass man die Folgebände kaum erwarten kann. Dies ist Rick Riordan, der ausgesprochen charmante Helden mit Ecken und Kanten und dem Herz am richtigen Fleck konzipiert hat, mehr als gelungen. Ich habe die etwas über 300 Seiten nur so verschlungen. Ich kann es kaum erwarten in die Buchhandlung zu stürmen und weiter zu lesen. 

Mein Exemplar des Romans ist die erst kürzlich, passend zum Kinofilm, erschienene Filmausgabe der Geschichte. Diese hat den selben Inhalt wie die ebenfalls sehr schöne "normale" Auflage ist aber mit Bildern aus dem Kinofilm gespickt und bietet dem Leser einen kleinen Einblick in die Verfilmung, auf die man dank des Buches richtig Lust bekommt.

Fazit:

Auch der zweite Band der Percy Jackson Tetralogie „Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen“ ist Autor Rick Riordan mehr als gelungen. Spannung, Witz, Abenteuer und Helden, die mir sofort ans Herz gewachsen sind, machen diese Reihe und insbesondere diesen Teil zu einem Lesevergnügen der Extraklasse!! Meine Empfehlung für alle Abenteurer, versteckte Helden und diejenigen die Bücher lieben, in die das eintauchen einfach nur Freude bereitet.

Buchinfo:

Carlsen (Juli 2013)
336 Seiten
7,99 €
hier kaufen

1 Kommentar:

  1. Hi Nanni!
    Schön, dass dir der zweite Percy gefallen hat. Ich finde ja, die Reihe wird von Buch zu Buch besser:). Hast du den Film auch gesehen? Nachdem mir der erste nur mäßig gefallen hat, war ich dieses Mal nicht im Kino. Macht aber nichts, denn bald kommt Band 4 der Helden des Olymp und ich freue mich schon sehr drauf:D.
    Bist du eigentlich auf der Buchmesse dieses Jahr? Ich fahre Sonntags wieder hin, aber da ist es ja so voll, dass man sich geziehlt verabreden muss. Wenn ja, also du da bist und Lust hättest, würde ich mich sehr freuen und dir für alles weitere einfach einen Mail schreiben. OK?
    Ganz lieben Gruß und schönen Urlaub noch,
    Nia

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...