12.10.13

[Gemeinsam lesen] #29

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Dark Angels` Winter" von Kristy Spencer und Tabita Lee Spencer, S. 26

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Rudy legt krachend den ersten Gang ein und der Leichenwagen hüpft nach vorne."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
"Dark Angels` Winter" sind der dritte und vierte Band der Dark Angels` Tetralogie, geschrieben von den beiden Hanika Schwestern Beate Teresa und Susanne, die bei diesem Roman erstmalig zusammenarbeiten und das unter dem Pseudonym Kristy Spencer und Tabita Lee Spencer. Ich liebe die Bücher der beiden!! Egal welches, ich verschlinge sie alle. Ob von einer von ihnen allein geschrieben oder gemeinsam: ich liebe ihre Art zu schreiben, ihre Atmosphäre, ihre Spannung, ihren Humor. 

"Dark Angels`Winter" ist die Neuerscheinung des Jahres 2013 die ich am sehnsüchtigsten erwartet hatte. Nachdem ich "Dark Angels` Summer" und "Dark Angels`Fall" nur so verschlungen habe, konnte ich es kaum erwarten zurück zu kehren nach Whistling Wing. Nun habe ich gerade einmal 24 Seiten gelesen und bin schon wieder total gefesselt von der Atmosphäre, die die beiden Autorinnen aufgebaut haben. Es ist Lesen mit allen Sinnen und nicht selten schleicht sich die drückende Düsternis der geheimnisvollen dunklen Mächte in diesen Büchern so sehr in meine Leserseele, dass ich das jeweilige Buch trotz aller Spannung zwischendrin einfach mal zur Seite legen muss. Ich brauche dann Zeit zum durchatmen, zum besinnen, denn diese Romane zu lesen ist nicht einfach nur lesen, es ist erleben, mitfiebern, in die Geschichte hineinzutauchen.

4. Wie heißt dein/e Protagonist/in (Hauptcharakter) in deinem aktuellen Buch. Nenne ruhig mehrere, wenn es mehrere sind. Sind die Namen der Charaktere im Buch für dich wichtig? Kann ein Buch durch blöde/schlechte Namen schlecht werden? 
Die Hauptcharaktere in meinem Roman sind zwei Schwestern. Dawna und Indie.
Ich finde die Namen der Charaktere im Buch sehr wichtig. Hier z.B. passen sie total gut. Sie beschreiben nicht nur indirekt die unterschiedlichen Charakterzüge der beiden, sondern vermitteln auch dieses Flair, das vom Buch ausgehen soll. Das ganze Konzept das Buch amerikanisch klingen zu lassen geht einfach auf. 
Natürlich kann ein gutes Buch durch schlechte Namen nicht unbedingt schlecht werden. Aber es kann schon nerven, wenn der Name nicht richtig passt oder einfach blöd ist. Ich finde es am schlimmsten, wenn ich nicht weiß wie man den Namen richtig ausspricht. Dann kann ich das Buch einfach nicht flüssig lesen. Entweder ich spreche den Namen "in meinem Kopf" dann so aus wie ich es denke, oder ich gebe dem / der ProtagonistIn einfach einen Spitznamen.

Kommentare:

  1. Hm, mir hat leider "Dark Angel's Summer" überhaupt nicht gefallen und ich hatte dann auch keine Lust, noch den nächsten Band zu lesen. :-(
    Dabei fand ich "Rotkäppchen muss weinen" von Beate Teresa Hanika so toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade :( Aber kann ja nicht jedem alles gefallen ;)
      Ich finde allerdings, dass Beates Schreibe auch in den Dark Angels Büchern so ist wie in Rotkäppchen. So sanft und dennoch sehr eindringlich.

      LG Nanni

      Löschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...