03.10.13

[Monatsstatistik] September

Obwohl ich das Gefühl hatte, sehr viel gelesen zu haben, sind es im Endeffekt doch nicht so viele Bücher, wie ich mir erwünscht hatte. Jedoch überzeugte der September mit toller Qualität. Kein Buch, das mir nicht gefallen hat!

Insgesamt habe ich 6 1/2 Bücher gelesen:
- Mein Herz schlägt für uns beide / S. Moore
- Das Geheimnis des Walfischknochens / T. Heitmann
- Die Puppenkönigin / H. Black
- Percy Jackson 01: Diebe im Olymp / R. Riordan (nicht rezensiert)
- Percy Jackson 02: Im Bann des Zyklopen / R. Riordan
- Du. wirst. vergessen. / S. Young
- Palmherzen / L.L. Smith (noch nicht beendet)

Ich kann gar nicht sagen, welches der Bücher mein Highlight war. Deswegen sind es einfach alle :) Jedes für sich ist so unterschiedlich und auf seine Art ein echter Schatz gewesen.

An der SuB Abbau Challenge habe ich im letzten Monat nicht teilgenommen. Dort kann man sich Monat für Monat anmelden und im letzten Monat war es der Bastei Lübbe Verlag, der im Vordergrund stand und das war für mich einfach ein bisschen uninteressant. Im Oktober ist es der Blanvalet Verlag. Für mich natürlich ein Muss, da es sich mit der Blanvalet Challenge kombinieren lässt für die ich leider immer noch nicht annähernd ausreichend Bücher gelesen habe. Im September zählte dafür jedoch "Du. wirst. vergessen."
Im Oktober werden es wohl "Die Liste der vergessenen Wünsche" und "Die Blutschrift" und / oder "Stein und Efeu".

Für den Oktober habe ich mir außerdem fest vorgenommen "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert", "Frostblüte", "Dark Angels Winter", "Das Bild der Erinnerung", "Mythos Academy 03: Frostherz", "Paradies für alle" und "Days of Blood and Starlight". Ich möchte endlich mal wieder mindestens 10 Bücher schaffen. Wenn ich bedenke, dass ich im letzten Jahr teilweise 20 pro Monat gelesen habe, ist der diesjährige Leseumsatz echt schwach. Was hatte ich noch Zeit, als ich studiert habe ... ;)

Im Oktober erscheinen außerdem wieder tolle neue Bücher, wie "Mythos Academy 04", "Das Gesetz der Rache" und "Ketchuprote Wolken", der neue Roman von Anabel Pitcher, deren Buch "Meine Schwester lebt auf dem Kaminsims" berührend, wundervoll und traurig zugleich war und das für mich eins der Highlights im letzten Jahr war (so, ich hoffe, ich habe jetzt so viel Positives darüber gesagt, dass ihr es augenblicklich lesen möchtet ;)).

Auf welche Neuerscheinungen des Monats Oktober wartet ihr sehnsüchtig? Habt ihr euch schon Bücher parat gelegt, die ihr im Oktober unbedingt lesen wollt?
So oder so, ich wünsche euch allen einen lesereichen Herbstmonat :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...