04.03.14

[Monatsrückblick] Februar

Der Februar ist vorbei und mit ihm zieht der Winter von dannen ... hoffe ich zumindest, denn ich bin schon richtig in Frühlingslaune und weiß auch noch gar nicht, wie ich jetzt noch meine übriggebliebenen Winterbücher lesen soll. Dabei habe ich mich im Februar ganz schön angestrengt meinen SuB abzubauen und habe immerhin diese 7 tollen Bücher gelesen:

Die große Wildnis - P. Torday (Rezi) 7 / 10
Das fremde meer - K. Hartwell 8 / 10 (Rezi)
Unland - A. Wagner 9 / 10 (Rezi)
Und auch so bitterkalt - L. Schützsack 9 / 10 (Rezi)
Die Frau, die nie fror - E. Elo 6 / 10 (Rezi)
Dornenherz - J. Wilke 8 / 10
Vorläufige chronik des Himmels über Pildau - M. Scharnigg 10 / 10

Gehört habe ich:
"Die Chroniken der Unterwelt 01: City of Bones" - C. Clare 4 /10 (Rezi folgt)
"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - J. Green 10 / 10 (Rezi folgt)

Obwohl mir "Unland" richtig gut gefallen hat und "Und auch so bitterkalt" mich sehr berührt hat, ist mein Herzensbuch des Monats Februar "Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau". Warum, das könnt ihr in der Rezi nachlesen, denn den ausufernden Schreibstil des Autors bekomme ich einfach nicht in wenige Sätze gepackt.

Im Februar haben Tine und ich das Projekt "Fantastisch träumerische Lesemomente - Wir lesen die SERAPH Longlist" abgeschlossen. Nicht nur von der Long- sondern auch von der Shortlist waren wir eher enttäuscht. Unser Fazit dazu könnt ihr >hier< nachlesen.

Etwas faul war ich in diesem Monat mit der Teilnahme an der Aktion "Gemeinsam lesen". So habe ich nur an # 49#46, teilgenommen.

Da mir der Frühling jedes Jahr ein bisschen zu Kopf steigt, hat er dies selbstverständlich auch in hier< nachlesen.
diesem Jahr getan. Das Ende vom Lied: Mit einem buchigen Geplauder musste ich mein Kopfchaos ein wenig sortieren und meinen (Un-) Gedanken freien Lauf lassen. Um was es da so geht könnt ihr >

Der Tag "Ich möchte unbedingt lesen ..." hat mir auch gut gefallen, so dass ich, obwohl ich sonst eher Tag-scheu bin, daran teilgenommen habe. Klick >hier<

Beim Lese Bingo habe ich die ersten beiden Aufgaben der ersten Spalte geschafft. Eigentlich muss ich nun die nächsten beiden Aufgaben erledigen. Mal schauen, welchen Autor ich mir raus suche, denn von den meisten meiner Lieblingsautoren habe ich bereits das erste Buch gelesen. Als Lieblingsbuch eines Freundes könnte ich endlich mal "Vango" lesen, das ich immer noch von Tine geliehen habe und das sie sehr gerne mochte.

Sehr fleißig war ich bei der Erfüllung der Aufgaben der Debüt Challenge:
 
Februar:1. Lese einen Debütroman, der mehr als 450 Seiten umfasst
2. Lese einen Debütroman, auf dem sich eine Pflanze auf dem Cover befindet
3. Lese einen Debütroman, dessen Geschichte in den USA spielt

1. Die große Wildnis - P. Torday
2. Das fremde Meer - K. Hartwell (Aufgabe 1)
3. Und auch so bitterkalt - L. Schützsack
4. Die Frau, die nie fror - E. Elo (Aufgabe 3)
5. Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau - M. Scharnigg
(Informationen zu allen Challenges unter dem Tab "Challenge")

Dafür bin ich in der Nobelpreis Challenge noch nicht weiter gekommen *schäm*

Auch privat habe ich mich ein bisschen auf den Frühling vorbereitet. Habe Gestecke mit Frühblühern gebastelt und es mir überall ein bisschen fröhlich, frühlingshaft, bunt eingerichtet. Was heißt überall ... derzeit bewohne ich ja nur mein altes Kinderzimmer bei Mama, zwei Zimmer in der Wohnung, die sich der Herzensmann und sein Bruder teilen und mein Büro. Aber wir waren vor kurzem noch mal am Haus, haben uns alles angeschaut und Vorfreude ist ja bekanntlich auch die schönste Freude. Im März wird dann alles konkreter werden. Möbel werden gekauft, Zimmer renoviert und in nicht mehr ganz vier Wochen steht dann endlcih der Einzug an. YEAH!!! Ich freu mich so!!

Bis dahin möchte ich unbedingt noch die Fülle der Neuerscheinungen des Monats März nutzen. Unbedingt lesen möchte ich "Bäume reisen nachts", "Seeherzen", "Letzendlich sind wir dem Universum egal", "Dustlands 02", "Das Leben ist ein listiger Kater", "Das unerhörte Leben des Alex Woods", "Haus des Windes", "Golem und "Dschinn" und wenn noch Zeit ist, noch das ein oder andere Buch mehr. Ziel ist es trotz Umzug 8 Bücher zu schaffen (jeden Monat ein smehr, bis ich wieder auf 20 bin ;)).


Wie war euer Februar? Welche Bücher wollt ihr im März lesen? Was habt ihr euch ansonsten so alles vorgenommen?

Kommentare:

  1. Wow, das nenn ich mal einen buchigen Rückblick. Mir schwirrt jetzt der Kopf ;)
    Ähm, mal eine Frage: beim Lese-Bingo, machst du das wirklich nach Reihen sortiert? Also, im Prinzip erst die erste Reihe komplett, dann die zweite usw? Ich wollte das eher locker-flockig machen und mir nach und nach ein Buch rausstreichen, was denn gerade so zufällig passt - ganz egal, in welcher Reihe das gerade steht. Hm....
    Ohh, und du hast "Letztendlich sind wir dem Universum egal"??? Das will ich auch lesen! Lies mal und schreib, wie es ist!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Letztlich sind wir dem Universum egal" ist auch weit oben auf meiner Leseliste (so wie viele andere auch :D)
      mmh, ja ich wollte es eigentlich schon so machen, da ich dadurch ja neue Bücher entdecken möchte ;)

      LG

      Löschen
  2. Ein schöner Monatsrückblick. "Die Frau, die nie fror" subt bei mir noch. Ich hoffe ich schaffe es im März dann. Lg Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      dann bin ich mal gespannt auf deine Meinung dazu :)

      LG Nanni

      Löschen
  3. Hey,
    ein sehr interessanter Rückblick wobei mir die meisten Bücher nichts sagten ausser "Dornenherz" und "Die Frau die nie fror" (darüber hab ich auch nur etwas auf anderen Blogs gelesen) :)
    In Frühjahrsstimmung bin ich auch schon total.konnte auch schon den ersten Tag auf unserem Hof draussen in der Sonne genießen :)
    Mein Monat war ganz gut, hab ihn heute auch gebloggt :)
    Mein Highlight war "Vierter Stock, Herbsthaus".
    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      und wie hat dir "Dornenherz" gefallen?
      Ich bin so froh, dass der Frühling endlcih da ist!! Ich brauchte nun dringend die Sonne ;)
      "Vierter Stock, Herbsthaus" klingt schon vom Titel her ganz gut :) Werde ich mir gleich mal bei dir anschauen :)

      LG Nanni

      Löschen
  4. Hi Nanni,
    Dornenherz hab ich selbst noch nicht gelesen, habs nur laufend auf den Blogs gesehen :)
    LG Ela

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...