12.02.14

TAG: Ich möchte unbedingt lesen ...

Ich wurde von der lieben Anja getaggt:

Die Regeln: Zähle 5 Bücher auf, die ganz oben auf deiner Wunschliste stehen, die aber KEINE Fortsetzungen von Büchern sind, die du schon gelesen hast - sie sollen also völlig neu für dich sein.
Danach werden 8 neue Blogger getaggt und ihnen in einem aktuellen Post Bescheid gegeben.


Elefanten sieht man nicht - Susanne Kreller
Ganz aktuell gerade wieder nach oben gewandert, da Tine das Buch gestern auf ihrem Blog vorgestellt hat und so begeistert von diesem Roman ist, der sich um das sehr bewegende Thema der häuslichen Gewalt dreht.

Abgebrannt in Mississippi - Mark Childress
Dieses Buch spielt im Amerika der 70er Jahre und handelt davon wie ungleich das Leben zu dieser Zeit für Schwarze und Weiße noch in den Staaten war. Es wurde mir neulich,  als ich eine begeisterte Rezi zu "In einem anderen Himmel" von Jeannette Walls geschrieben habe, empfohlen, da es ähnlich schön, aber ein bisschen witziger geschrieben sein soll.

Drachenelfen - Bernhard Hennen
Ich bin ein sehr großer Fan des Autors Bernhard Hennen. Liebe sowohl seine spannende Elfen Saga, als auch die Elfenrittertrilogie. Ich glaube diese Bücher waren es, die so richtig meine Leidenschaft für Fantasy entfacht haben. "Drachenelfen" sind seine aktuelle Reihe, die in der Zeit vor den Elfen spielt, und ich besitze unglücklicherweise noch keine einzige Ausgabe der neuen Bücher.

Das Haupt der Welt - Rebecca Gablé
Rebecca Gablé ist für mich DIE Autorin historischer Romane schlecht hin. Ich bin nicht nur ihrer Schreibe, sondern auch ihren Protagonisten, die sie mit sehr viel Liebe und Authentizität verfallen. "Das Haupt der Welt" ist der einzige ihrer historischen Bücher, das ich noch nicht besitze.

Feines Reiten auf motivierten Pferden: Erfolg durch pferdegerechte Ausbildung und Haltung - Uta Gräf
Uta Gräf ist für mich eine der Reiterinnen an der Weltspitze, die sich Zeit nimmt, in ihr Pferd hinein zu horchen und mit Freude an ihre Arbeit geht. Dies vermittelt sie auch ihrem Sportpartner so glaubhaft und mit so viel Ideen und Idealismus, das man es ihren Pferden direkt ansieht. Mit Unterstützung von ihrem Mann, der ebenfalls reitet, aber in einer anderen Sparte Zuhause ist, so dass man sich untereinander sehr gut austauschen kann, entwickelt sie Lektionen und Trainingskonzepte, die eine Anregung dazu sind, auch Sportpferde ganzheitlich zu sehen und zu fördern.
Ich glaube, das ist das Buch, das ich mir zur Zeit am meisten wünsche.

Da ich selbst eher selten Tags annehme und es auch schade ist, wenn jemand getaggt wird und dann keine Lust darauf hat, stelle ich den Tag jetzt mal zur freien Verfügung. Wer also auch einmal Lust hat seine Top 5 seiner WuLi vorzustellen, darf ihn sich gern mitnehmen :)

1 Kommentar:

  1. Ich habe mir den Tag bei dir mitgenommen. Hier sind meine Top-5 Wunschlistenbücher:
    http://bluenaversum.blogspot.de/2014/02/der-ich-mochte-unbedingt-lesen-tag.html

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...