06.06.14

Days of Blood and Starlight (Zwischen den Welten 02) / Laini Taylor

Days of Blood and Starlight
 
"Es war einmal, da trug der Himmel die Last von Engel-Armeen, die in den Kampf zogen, und der Wind trug das höllische Feuer ihrer Schwingen in die ganze Welt."

Es ist eine gefühlte Ewigkeit her, dass ich Karou zurück lassen musste. Das Mädchen mit den blauen Haaren und der mysteriösen Vergangenheit, dass mir doch so sehr ans Herz gewachsen war. Sie ist nie vollends aus meinem Gedächtnis verschwunden und doch hatte ich - wie viele andere auch - Bedenken wieder gut in ihre Geschichte einsteigen zu können. Diese wurden jedoch schnell ausgewischt. Lainy Taylor nimmt den Leser an die Hand, erzählt kurz, was passiert ist, löst dann nach und nach ihre helfende Position und ehe man sich versieht ist man wieder mitten im Geschehen, gefangen von Spannung, Abenteuer und Herzeleid.

Karou geht es nicht so gut. Die vergangenen Ereignisse machen ihr sehr zu schaffen, denn sie hat die beiden Wesen verloren, die sie am meisten geliebt haben. Brimstone, der sie wie ein Vater groß gezogen hat und von dem sie alles gelernt hat, was sie über das Leben wissen muss, und Akiva, dessen Herz früher im Einklang mit ihrem schlug und von dem sie sich verraten und verlassen fühlt.

Nun verbringt sie ihre Zeit auf einer Burg mitten in einer Sandwüste. Allein unter Chimären, zu denen sie einmal gehörte, die ihr nun aber misstrauen. Unter der Befehlsgewalt des weißen Wolfs. Der Chimäre, die einst aus Eifersucht und Rache ihren Tod befahl. Einsam und verbittert steht sie ihm gegenüber, kann ihm immer noch nicht trauen und hat keinerlei Rückhalt, für das, was da auf sie alle zukommt: ein Kampf, um Leben und Tod.

"Days of Blood and Starlight" ist so vollgepackt mit Spannung und Überraschungen, dass ich aus Vorsicht etwas vorwegzunehmen, gar nicht so viel zum Inhalt sagen möchte. Jeder Leser sollte die Chance haben seine eigenen Erfahrungen mit den Handlungen, die Autorin Laini Taylor zu einem grandiosen zweiten Band der "Zwischen den Welten"-Saga verflochten hat, machen zu können.

Ich war schon vom ersten Teil "Daughter of Smoke and Bones" hin und weg, doch mit "Days of Blood and Starlight" raubt mir Laini Taylor schier den Atem. Emotionen kochen hoch, machen mich traurig, bringen mich zum Lachen und ziehen mich so tief in die Geschichte hinein, dass ich nicht mehr weiß, ob ich ein Teil davon bin oder nicht. Ich fühle mich lebendig und zugleich völlig leer, nehme Karous Gefühle in mich auf, werde eins mit ihr, kann es kaum fassen, dass das Buch nach nur 624 Seiten und zwei Tagen lesen, schon wieder zu Ende ist. Ich hoffe sehr, dass ich bald den dritten und abschließenden Teil in Händen halten kann, denn Karous Geschichte ist eine der schönsten in und zwischen allen Welten.

Buchinfo:
 
624 Seiten
16,99 €
Originaltitel: Days of Blood and Starlight
Übersetzerin: Christine Strüh / Anna Julia Strüh
 

Kommentare:

  1. Ich hab deine Rezension - bis auf den letzten Satz - jetzt nicht gelesen, denn ich hoffe, ich schaffs bald selbst, den zweiten Teil zu lesen und dann will ich mich richtig überraschen lassen. Ganz offensichtlich hat´s dir aber gut gefallen (ausgehend vom letzten Satz), also bin ich schon mal beruhigt ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mir hat es sehr gut gefallen :) Ich sag's dir gern noch mal: LIES ES!! ;)

      LG

      Löschen
  2. Huhu,
    ich bin auf deinen Blog gestoßen und da er mir gefällt bin ich direkt mal Leserin geworden :)
    Vielleicht hast du ja Lust bei mir mal vorbeizuschauen :]

    Liebe Grüße,
    Lisa

    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      das freut mich :) Ich werde ganz bestimmt bei dir vorbei schauen :)

      LG Nanni

      Löschen
  3. 1 und 2 liegen noch auf meinem Reader, ich weiß nicht warum ich mich nicht dran traue :-)
    Aber deine Rezension hat mir jetztschon Lust drauf gemacht :-)

    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      lies die Bücher ganz unbedingt!! Sie sind sooo toll!!

      LG Nanni

      Löschen
  4. Oh echt? Ich war absolut begeistert von Teil 1, doch 2 konnte mich dann leider so gar nicht mehr überzeugen :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh nein :( Das ist aber schade :(
      Ich fand Teil 2 soooo toll und hatte ständig Gänsehaut.

      LG Nanni

      Löschen
  5. Wow, was für eine wundervolle Rezension :)

    Ich habe bisher nur Band 1 gelesen, freue mich aber auch schon sehr auf Band 2.

    Ich habe deinen Blog eben erst entdeckt und bin sofort Leserin geworden.

    Liebe Grüße, Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ally,

      vielen Dank fürs Lob und freut mich sehr, dass du Leserin geworden bist :)
      Du solltest Band 2 unbedingt bald lesen. Er ist so toll!!

      LG Nanni

      Löschen
  6. Ich bin froh, dass dir das Buch gefallen hat, ich selbst habe es leider nicht gelesen, habe aber das Hörbuch gehört. Und ich fand es richtig klasse, kann es kaum erwarten, den dritten Teil zu hören:)

    Liebste Grüße, Natascha ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      als Hörbuch ist es bestimmt auch super toll!! Wer liest es denn?

      LG Nanni

      Löschen
  7. Oh, eine wirklich schöne Rezension :-)
    Ich finde diese Bücher auch ganz toll - optisch und inhaltlich - und freue mich schon riesig auf das grosse Finale.

    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke :)
      Ja die guten Mitarbeiter bei FJB geben sich mit ihren Büchern echt immer richtig viel Mühe und gestalten die super schön.
      Ich freu mich auch schon aufs Finale, bin aber auch ein bisschen traurig, wenns rum ist.

      LG Nanni

      Löschen
  8. Mir gefiel Teil 1 so viel besser (ist eins meiner Lesehighlights überhaupt). Band 2 war mir zuviel. Zuviel "High Fantasy"-Welt. Ich habe auch das Setting von Prag vermisst. Aber das könnte sich dann ja mit Band 3 wieder ändern und es spielt vielleicht wieder mehr in "unserer" Welt.

    liebe Grüße

    Steffi

    Warum bin ich dir denn noch nicht offiziell gefolgt :o
    War das Widget schon immer da? :o :o :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      Teil 1 war auch schon eins meiner Lesehighlights, aber Teil 2 ist mir einfach noch mal so viel mehr unter die Haut gegangen. High Fantasy ist für mich ja genau richtig ;)

      Ja :D Zumindest seit ich bei blogspot wohne ;)

      Liebe Grüße
      Nanni

      Löschen
  9. Hach, noch so eine tolle "Days of Blood and Starlight"-Rezension! Ich finde den zweiten Band auch nochmal besser als den ersten, weil er so schön düster ist und zum großen Teil in Eretz spielt. ich freue mich sehr auf "Dreams of Gods and Monsters"!!!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      was Fantasy betrifft haben wir zwei aber auch einfach einen sehr ähnlichen Geschmack :)
      Ich wusste gar noch gar nicht, dass der dritte Teil "Dreams of Gods and Monsters" heißt. Ein toller Titel!!

      LG Nanni

      Löschen
  10. "Karous Geschichte ist eine der schönsten zwischen den Welten" - jajajajaaaa. Ich gebe dir völlig recht und deine Rezi ist wunderbar. Teil 1 gefiel mir super und Teil 2 auch, obwohl es ganz anders war. Einfach sind die Bücher nicht, aber ich freute mich beim Lesen über jede Seite. Band 3 dauert ja noch etwas ...
    Liebste Pfingstgrüße,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke :) :)
      Ja leider heißt es jetzt wieder warten *heul*

      Liebe Grüße Nanni

      Löschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...