19.10.14

[Reiseproviant] Neue Rubrik

Ihr Lieben,

im Frühjahr habe ich ja eigentlich begonnen an der Aktion "SuB am Samstag" (eine Idee von der lieben Petzie und der lieben Frau Hauptsachebunt) teilzunehmen. Diese läuft eigentlich so ab, dass man drei Bücher aus seinem SuB zur Auswahl zeigt und sich dann entscheidet, eins davon zu lesen. Diese Aktion hatte ich so ein bisschen umgemünzt, damit sie zu meinen Vorstellungen passt. Ich suche mir jedes Wochenende drei Bücher raus, die ich vorstelle und in der darauffolgenden Woche lese (zumindest versuche ich es ...). Relativ zeitgleich habe ich mein Geplauder am Sonntag eingestellt. Nun fehlt mir aber doch hin und wieder ein bisschen Geplauder neben den Rezensionen, weshalb ich eine neue Rubrik einführen möchte, die den Lesestapel und private Einblicke, die zum plaudern anregen, vereint. [Reiseproviant] soll sie heißen, denn ich finde der Satz "Lesen ist wie reisen" ist so wahr und drückt das aus, was ich beim Lesen oft empfinde. Auch zu den privaten Dingen, die in den Post mit einfließen werden, passt die Beschreibung "Reiseproviant". Der Lebensweg ist eine Reise mit vielen verschiedenen Stationen. Man lernt neue Menschen kennen, verliert alte Bekannte, entwickelt sich, nimmt neue Erkenntnisse in sich auf. "Wer still steht, steht fest" (Zitat aus einem Buch, das ich irgendwann gelesen habe. Ich versuche noch herauszufinden aus welchem). Der Abschnitt "Lebensreise" ist angelehnt an die Aktion "Positiv gedacht" vom Blog "Willkommen im Bücherkaffee"


 

Bücherproviant:


Auf meinem Stapel seht ihr drei Bücher, auf die ich mich schon sehr freue. "Anders" von Andreas Steinhöfel ist gerade erst im Königskinderverlag, dem neuen Ableger des Carlsen Verlags, erschienen. Der neue Roman des preisgekrönten Autors verspricht die rührende Geschichte eines Jungen, der aus dem Koma erwacht und sich an nichts mehr erinnert. Nicht nur Inhalt, sondern auch Cover finde ich sehr ansprechend und ich gestehe: ich hab schon reingelinst ;)
Buch Nummer zwei ist eigentlich eher ein Kinderbuch. Wird vom Verlag cbj, der auf ein jüngeres Publikum abgestimmt ist, ab einem Alter von 9 Jahren empfohlen. "Wenn das Leben nach Schokolade schmeckt" lautet der schöne Titel dieses Romans von Jane Elson, der auf dem Land spielt und mit schrulligen Charakteren und einem zahmen Schweinchen wie für mich geschaffen zu sein scheint :)
Das dritte Buch im Bunde ist auch eine ganz frische Neuerscheinung. "Der Club der Traumtänzer" vom sympathischen Autor Andreas Izquierdo, dem ich letzte Woche auf der Buchmesse die Hand schütteln durfte, und dessen Bücher so viele gute Kritiken bekommen haben, begeistert mich ja von vornherein mit einem tollen Cover. Zum Inhalt steht auf der Verlagsseite von Dumont "Ein Mistkerl entdeckt sein Herz". Perfekt für den Wochenstart, oder?

Kennt ihr eins der drei Bücher? Welches möchtet ihr auch unbedingt noch lesen? Habt ihr schon andere Bücher der Autoren gelesen? Wie haben sie euch gefallen?



Lebensreise:


gelesen: das aktuelle Büchermagazin

gesehen: neue Staffel
Grey's Anatomy

gehört: extreeeem spannend!!
Die Autorin steigert sich im 3. Band der
"Luna Chroniken" schon wieder!!

gekocht: Herbst in der Pfanne
(Kürbis, Möhre, Pilze, mit Camembert
überbackener Rotbarsch <3)
gefreut: einen 3 stündigen Wanderritt
mit Emma, Lena und El Sombre
(v. links n. rechts)


gegönnt: einen schöner Strauß
dunkelroter Geranien
geschafft: super gute
Trainingsfortschritte mit Emma,
die Kraft und Kondition
verbessert hat, super lieb
und einfach traumhaft zu
reiten ist.


Euch allen einen wunderschönen Sonntag und eine gute, nicht allzu stressige und lesereiche Woche :)



Kommentare:

  1. Oh, von Steinhöfel könnte ich auch mal wieder was lesen. Ich mochte "Die Mitte der Welt" von ihm sehr gern, aber trotzdem habe ich nur noch einmal zu einem Buch von ihm gegriffen, als für ein Seminar über Kinder- und Jugendkrimis sein Roman "Beschützer der Diebe" Pflichtlektüre war.
    Die anderen beiden Autoren sagen mir allerdings gar nichts. Ich wünsche dir viel Freude mit den Büchern!

    AntwortenLöschen
  2. I don't even understand how I stopped up right here,
    but I thought this publish was once great.
    I do not know who you might be but certainly you are going to a famous blogger if you happen to aren't already.
    Cheers!

    my webpage; Cheap

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...