10.11.14

[Reiseproviant] #3

Bücherproviant:



"Echt" von Christoph Scheuring, ist ein weiteres Buch aus dem Magellanverlag, der sich immer so viel Mühe mit der Umschlaggestaltung gibt. Ganz anders, als die anderen Romane aus dem Programm, ist "Echt" nicht bunt und schillernd, sondern schlicht und der Buchdeckel ist aus Recyclingkarton. Ist zunächst ungewohnt, aber keine schlechte Idee. Inhaltlich geht es um einen Jungen, der Abschiede sammelt und diese bildlich in Form von Fotos festhält. Als ich diesen Teil der Inhaltsangabe durchgelesen habe, hat mich schon direkt so ein kleiner Schauer überkommen, ein gewisses Kribbeln in den Fingern, dieses Buch unbedingt lesen zu wollen. 
"Der Sommer der Blaubeeren" von Mary Simses hat diesen Sommer eine ganze Welle an begeisterten Bloggerstimmen hinter sich hergezogen. Viele inklusive ihrem ganz privaten Lieblings-Blaubeerrezept. Als ich jetzt mal wieder einen Gefrierbeutel meiner selbstgepflückten Blaubeeren in der Hand hielt, fiel mir das Buch wieder ein. Und bevor die Beerenzeit komplett abgeschlossen ist, der Winter mit anderen verlockenden Früchten und Leckereien herein schneit, werde ich mir diesen Roman und seine Geheimnisse aus der Vergangenheit, zu Gemüte führen.
"Wörter auf Papier" von Vince Vawter ist im Königskindeverlag, einem Imprint der Carlsenverlagsgruppe erschienen. Eigentlich reizen mich alle Bücher dieses Verlags, da sie so wunderschön gestaltet sind und laut Aussagen des Verlags besonders viel Augenmerk auf besondere Geschichten legen. "Wörter auf Papier" spielt im Jahre 1959 und erzählt von einem besonderen Jungen. Ich freue mich sehr auf das Buch und den Gedanken Zeit im Jahr 1959 zu verbringen.

Welches der Bücher kennt ihr schon? Welches könnt ihr empfehlen? 
Welches möchtet ihr unbedingt noch lesen?
Findet ihr die Gestaltung der Bücher aus den Verlagen Magellan und Königskinder auch so schön?
Und ist das für euch ein Grund euch die Bücher genauer anzuschauen oder sogar direkt zu kaufen, egal welchen Inhalt sie haben?

Lebensreise:


gelacht: Über Peppers Blick, als er den
Ziegenbock der neuen Einstellerin kennengelernt hat, der übrigens
glaubt ein Pferd zu sein :D :D :D

gekocht: Gemüsepfanne, ohne Fett angebraten,
nur mit Salz und Pfeffer gewürzt, so dass sich die Aromen
der einzelnen Sorten voll ausbreiten können. Ich liebe es!!
Dazu gab es Rotbarsch.

gesehen: Rot!
Zum ersten Mal rote Beete gegessen - gemocht -
und gewundert wie rot sie tatsächlich färbt!

gebacken: Schoko Maccarons <3

gefreut: endlich und ganz günstig eine Khujo Winterjacke
in der von mir geliebten Farbe Khaki / Oliv bekommen zu haben

gemixt: Smoothie "Tropical Ginger"
1/4 Mango
1 dicke Scheibe Ananas
1 Kaki / Sharonfrucht
1 Banane
1 kleines Stück Ingwer (geschält)
Saft von 2 Orangen
(reicht für zwei große Gläser)
Es schmeckt unf***ing fantastisch!!

Euch allen eine wunderbare neue Woche!





Kommentare:

  1. Der Tropical Ginger hört sich ja super lecker an! Rezept rausgeschrieben, der wird heute Nachmittag mal nachgemixt!

    Außerdem liiiiiebe ich Macarons. Hast du da ein bestimmtes Rezept für? Ich wollte noch mal andere ausprobieren. Und vor allem mal neue Füllungen :'D

    Aber mal ne andere Frage. Ich weiß nicht, ob das so das ist, was du liest. Ich mag Dystopien total gerne. Also in die Richtung Tribute von Panem, Divergent oder auch die Trilogie von Ursula Potznanski. Kennst du noch andere Bücher, die ungefähr do thematisiert sind? Ich bin so auf der Suche! :D


    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      Ich hab mein Rezept aus der Backsendung von Enie :D
      Allerdings sind sie noch lange nicht so wie sie sein sollen. Ist gar nicht so einfach und man muss üben, üben, üben ;) Außerdem bin ich auch immer auf der Suche nach Füllungen. Welche machst du denn immer so rein?
      Ich mache wenn es schnell gehen soll einfach Marmelade dazwischen. Diese Schokomaccarons habe ich mit einer Ganache aus Schokolade und pürierten Himbeeren gefüllt. Ich mag es allerdings nicht, wenn es alles so süß ist. Was ja schwierig ist, da das Grundrezept, also die Maccarons an sich ja schon recht süß sind.
      Also ich kann dir unbedingt "Dustlands" empfehlen (gerade Teil 2 rezensiert), da erscheint der dritte Band aber erst im nächsten Jahr, "Vollendet" von Neal Shusterman (auch Trilogie, aber komplett erschienen), gerade aktuell "Die Auserwählten" von James Dashner (Kinofilm dazu: Maze Runner), als Einzelbände "Neva" und "Renegade", Duologie (oder Diologie?) "Enders" und "Starters" von Lissa Price, sehr gut fand ich auch "Zweiunddieselbe" von M.E. Pearson, wobei das anders ist als Panem oder so, weil es nicht so actionreich ist, "The Sign" von Julie Karr (gehen die Meinung allerdings etwas auseinander), "Cassia & Ky", der Anfang ist super stark, ich mochte auch die beiden anderen Bände der Trilogie, viele andere Leser finden aber, dass jeder Band schlechter wird, und sehr spannend, aber vom Setting noch mal sehr anders als Panem etc. "Numbers" von Rachel Ward (ebenfalls 3 Bände, wobei man gerade den ersten unabhängig von den anderen lesen kann).
      Das sind so Dystopien, die mir ganz gut gefallen haben :)

      LG Nanni

      Löschen
  2. Hi :)

    Erstmal danke für das un-un-glaublich liebe Kommentar :) Hat mich sehr gefreut..


    Ich hab einmal eine Sahne-Füllung gemacht, die ich mit Erdbeeren und Basilikum abgeschmeckt habe. Unglaublich lecker und kaum süß :)
    Dazu habe ich einfach Erdbeeren ganz ganz klein geschnitten, Basilikum mit etwas Zucker und Zitronensaft püriert und dann Sahne mit Gelatine steif geschlagen. Anschließend Basilikum und Erdbeeren ordentlich unterrühren und nach einer Ruhezeit im Kühlschrank in die Macarons rein :)



    Puhhhhh, das sind ja viele Bücher :D
    Ich hab das ganze jetzt erstmal gescreenshotted und werde dann die Tage mal diverse Bücherläden und Büchereien durchforsten :D

    Danke!

    Liebst, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      *yummi* das klingt aber lecker. Ich hab im Sommer so viele Früchte gesammelt und eingefroren, so dass ich noch ein bisschen Reserve habe um so leckere Sachen auszuprobieren. Danke für den tollen Tipp :)

      Dann bin ich gespannt für welches Buch (Bücher) du dich entscheidest :)

      Liebe Grüße Nanni

      Löschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...