07.01.15

[Literaturplausch] #4

Heute nehme ich mal wieder an der Aktion [Literaturplausch] der lieben Frau Hauptsachebunt teil.

#vorsätze


Ich möchte mein Leben etwas sortierter angehen. Chaos ist mitunter spaßig, aber auch stressig. Eine bessere Struktur und insgesamt mehr Ordnung, um dann auch entspannter Freizeit genießen zu können. Um alles gut regeln zu können habe ich etliche Notizbücher, to-do Listen und was man dafür so benötigt. Im neuen Job arbeite ich zwar nun eine volle Stelle, aber auch mit Nachtdienst, so dass sich meine Stunden - meiner Meinung nach - günstiger verteilen. Bisher klappt es ganz gut und ich bin schon stolz auf mich, dass ich da echt diszipliniert bin.
Weitere Jahresvorsätze nehme ich mir nicht, aber ich habe begonnen so etwas wie eine "Bucket List" zu schreiben. Allerdings nicht für eine entfernte Zeit, in der ich irgendwann etwas erreichen möchte, sondern eher in der nahen Zukunft, so dass die Ziele auch greifbar sind. Z.B. für die kommende Woche. Vorsatz: die ganze Woche gesünder ernähren. Im Februar unbedingt Tante Bröseliese besuchen. Kleine Schritte, die man wirklich erreichen kann. Führt zu Stressreduzierung und Glücksgefühl, wenn man eins der Ziele geschafft hat :) Evtl. werde ich meine Bucket List in mein Sonntagsgeplauder [Reiseproviant] aufnehmen. Interesse darüber zu lesen?

#challenge


Da die Vergangenheit bewiesen hat, dass Challenges auch zu den Dingen gehören, die ich aufgrund der umfassenden Entfernung von einem Jahr gerne aus den Augen verliere, weshalb ich anfangs zwar immer gut dabei bin, es aber bisher in 5 Jahren bloggen erst einmal geschafft habe eine zu beenden, habe ich mich in diesem Jahr für keine einzige angemeldet. Und ich fühle mich völlig entspannt dabei :)
Was ich aber gerne machen möchte ist, jeden Monat ein englisches Buch lesen, einfach um in der Sprache drin zu bleiben. Weitere Leseziele werde ich individuell und kurzfristig auf meiner Bucket List festlegen.

#reading


Derzeit lese ich "Die Begabte" von Trudi Canavan. Ich hatte mich so auf das Buch gefreut, aber es reicht (bisher) leider nicht an die Vorgänger-Reihe "Das Zeitalter der Fünf" heran. Die Schreibe liest sich schnell, ist aber eher lapidar und die Handlung auch sehr träge. Ich denke jedoch, dass ich heute noch zum Ende komme, um dann ab morgen mit "Der Himmel über Alabama" beginnen zu
können.


#zitat


"Während sie die Stufen zur Bibliothek hinablief, konnte Furia die Geschichten schon riechen: den besten Geruch der Welt."
("Die Seiten der Welt" / Kai Meyer / Fischer FJB)

#buchtipp


Mein Buchtipp ist ein Buch, das ich ganz am Anfang des letzten Jahres gelesen habe. "Die andere Seite des Himmels" von Jeannette Walls. Eine ebenso atemraubend schockierende wie schöne Geschichte mit der mutigsten Protagonistin der Welt. Ein Roman, den jeder lesen sollte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...