15.02.15

[Reiseproviant] #11

Bücherproviant:




Was für ein langer Titel. Fast ebenso lang wie die Zeit, die Patrick Rothfuss seine Leser warten lässt, bis sie erfahren wie es mit Protagonist Kvothe weitergeht. In diesem Monat erscheint ein neuer Roman, der uns zwar immer noch nicht darüber aufklärt, was mit Kvothe geschieht, sondern von seiner Freundin Auri handelt und "Die Musik der Stille" heißt. Zur Auffrischung höre ich nun schon seit einer Weile "Der Name des Windes" als Hörbuch und lese nun auch Tag 2 der Königsmörder Chroniken.

An diesem Buch reizt mich ja schon dieses zauberhaft mysteriöse Cover, das scheinbar ganz gut den Inhalt wiederspiegelt. Ein dunkles Geheimnis, das seinen Ursprung in einer Erziehungsanstalt hat, steht hier im Mittelpunkt. Mal schauen, was mich hinter der verschnörkelten Pforte erwartet.

In diesem Roman geht es um eine junge Frau, die sich auf die Suche nach ihren Wurzeln macht. Getrieben durch den plötzlichen Tod ihrer Schwester konfrontiert sie sich selbst mit Vergangenheit und Heimat. Ganz besonders reizt mich daran, dass es um indianische Mythen geht. 

"Back to blue" / R. Reh
Um Familie und Identität geht es auch in "Back to blue". Und darum, dass man um Träume kämpfen muss. 
Der Magellanverlag ist für mich seit seiner Gründung ein Garant für hübsch anzusehende Kinder- und Jugendbücher mit tollem Inhalt. Dies ist mein erster Roman aus dem neuen Programm.

Wer von euch wartet auf Neuigkeiten von Kvothe? Findet ihr es auch seltsam, dass jetzt erst mal eine Geschichte mit einer Nebenhandlung erscheint? Glaubt ihr, dass Rothfuss die Chroniken jemals beenden wird?

Welches der vorgestellten Bücher habt ihr bereits gelesen?
Welches steht auf eurer WuLi / To-Read-Liste?


Gehört: "Haferhorde" erster Teil.
Einfach nur toll!! Die Rezi dazu gibt's nächste Woche, der zweite Teil liegt schon bereit.
Gekauft: eine gaaaaanz tolle Jacke.
Gemisch aus Canvas und echtem Leder.
Suuuuper Schnäppchen im WSV!


Gesehen: meinen ersten 3D Film!!
Mit meinem 9-jährigen Patenkind war ich im Disney Film "Baymax"
Ich hab geweint, gelacht, noch mehr geweint und ganz, ganz viel gelacht.
Ob mit Kind oder ohne, den Film solltet ihr euch nicht entgehen lassen!!

Gebastelt: Mein Karnevals Kostüm.
In diesem Jahr Lara Croft, in der alten (jetzt) zerschnippelten Bundeswehrhose
meines Bruders. BÄÄÄM ;)
(Übrigens war ich unbewaffnet. Quasi Lara Croft im Feierabend ;))

Gekocht: Exotischer Garnelen Mango SalatExtremly yummy!!

Gefreut: über einen toll sonnigen Wintertag, den ich für
einen langen Spaziergang mit meinem Herzensmann genutzt habe :) ♥

Euch allen einen wunderschönen Sonntag und eine spannende neue Woche :)

Kommentare:

  1. Wer von euch wartet auf Neuigkeiten von Kvothe? Findet ihr es auch seltsam, dass jetzt erst mal eine Geschichte mit einer Nebenhandlung erscheint? Glaubt ihr, dass Rothfuss die Chroniken jemals beenden wird?

    Fragen über Fragen! Ich finds auch seltsam, werde das Buch aber trotzdem lesen. Wir könnten endlich mal wieder einen gemeinsamen Lesetag machen, falls wir das irgendwie hinbekommen. :D

    Ich denke schon, dass Rothfuss die Reihe zuende schreibt, aber ich glaube, das kann noch Jahre dauern. Vielleicht hat er irgendwo Plotprobleme und hat deswegen erstmal Auris Geschichte aufgeschrieben?

    AntwortenLöschen
  2. Ich zweifle überhaupt nicht daran, dass Rothfuss die Reihe in absehbarer Zeit beenden wird (skeptisch bin ich da eher bei Martin). "Die Furcht des Weisen" will ich übrigens auch demnächst endlich lesen. Eigentlich habe ich das Buch ja auf Englisch schon seit Jahren zuhause, aber da es so dermaßen unhandlich ist und mir außerdem die Hörbuchversion von Teil 1 sehr gut gefallen hat, bin ich gerade am Überlegen, ob ich nicht den 2. Teil doch auch als Hörbuch horche.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...