04.02.15

[Statistik] Vom Ersten zum Zweiten

Ihr Lieben,


der erste Monat im neuen Jahr ist schon wieder vorüber. Die Zeit fliegt und fliegt. So wie die vielen kleinen und großen Schneeflocken, die derzeit reichlich vom Himmel fallen. Perfekte Lesezeit, wie ich finde.
Ich habe nun schon einen ganzen Monat im neuen Job gearbeitet und bin sehr glücklich darüber die Entscheidung getroffen zu haben, an meiner alten Stelle zu kündigen und mich hier zu bewerben. Teilweise sind die Dienste noch etwas anstrengend und es ist für mich auch gewöhnungsbedürftig woanders zu schlafen, aber das Tolle ist, dass ich auch während der Arbeitszeit (ganz legal und erlaubt) Zeit zum Lesen finde.
Das schlägt sich auch in meiner Statistik nieder, denn ich habe es geschafft 15 Bücher zu lesen. So kann das Jahr doch weitergehen ;)

1) Am Anfang ein Garten - M. Nummi 8 / 10 (Rezi)
2) Dark Wonderland: Herzkönigin - A.G.Howard 7 / 10 (Rezi)
3) Echt - C. Scheuring 8 / 10 (Rezi)
4) Die Magie der tausend Welten 01: Die Begabte - T. Canavan 6 / 10 (Rezi)
5) Der Himmel über Alabama - M. S. Bodden 10 / 10 (Rezi) ♥
6) Silber: Das zweite Buch der Träume - K. Gier 7 / 10 (Rezi)
7) Das Huhn, das vom Fliegen träumte - S.-M. Hwang 9 / 10 (Rezi)
8) Die Saga von Licht und Schatten 01: Die Hüter von Gonelore - P. Grimbert 7 / 10 (Rezi)
9) Was ich weiß von dir - M. Rosoff 8 / 10 (Rezi)
10) Die Ermordung Margaret Thatchers - H. Mantel 6 / 10
11) Ich nannte ihn Krawatte -  M.M. Flasar 9 / 10 (Rezi)
12) Greatcoats 01: Blutrecht - S. DeCastell 8 / 10 (Rezi)
13) Die Schatten von London - M. Johnson 9 / 10 (Rezi)
14) Unterholz - J. Maurer 7 / 10 (Rezi)
15) Als wir unsterblich waren - C. Roth 9 / 10 (Rezi)

Wie ihr seht habe ich richtig tolle Bücher im Januar gelesen. Allerdings musste ich eins abbrechen: "Der unglaubliche Sommer des Tom Ditto". Warum Tom und ich einfach nicht warm miteinander wurden, könnt ihr in einer kurzen Begründung hier lesen.

Hörbuch:
"Zerbrochener Mond" / Sally Gardner

Mein Lesehighlight im Januar!
Eine sehr bewegende und bedrückende
Geschichte, die zu reichlich
Tränen geführt hat.

Jeden Sonntag könnt ihr die Kategorie [Reiseproviant] lesen. Darin stelle ich euch die Bücher vor, die ich in der kommenden Woche lesen möchte. In #6 habe ich ein kleines persönliches Büchlein vorgestellt, das euch hier in Zukunft noch öfter begegnen wird.

Rund um das Thema Rezensionen dreht sich das Januar [Buchgeflüster]², das ich immer gemeinsam mit meiner lieben Tine von Lesemomente schreibe.

Zwei Mal habe ich am [Literaturplausch] von Frau Hauptsachebunt teilgenommen.

Welches Buch ist euer persönliches Januarhighlight?

Februar Neuerscheinungen, auf die ich mich freue:


978-3-426-51416-0 978-3-426-19988-6 978-3-426-19984-8

"Das unendliche Blau" / A. Hohberg
"Der Garten der Abendnebel" / Tan Twan Eng

Ava  Dellaira - Love Letters to the Dead

"Love Letters To The Dead" / A. Dellaira

Brandon  Sanderson - Die Stürme des Zorns Joe  Abercrombie - Königsschwur

"Die Stürme des Zorns" / B. Sanderson
"Königssschwur" / J. Abercrombie

Atlantia Rain – Das tödliche Element Der Tiger in meinem Herzen

"Atlantia" / A. Condie
"Rain" / V. Bergin
"Der Tiger in meinem Herzen" / P. Mc Cormick

Wir Glücklichen Manchmal rot 

"Wir Glücklichen" / A. Bloom
"Manchmal rot" / E. Baronsky
"Kopfüber zurück" / R. Wait


Welches Buch weckt bei euch schon Vorfreude auf den literarischen Februar?

Kommentare:

  1. Deine Januarliste kann sich echt sehen lassen! Und schön, dass dir fast alle Bücher so gut gefallen haben.
    Zur Februarvorfreude kann ich nichts sagen, dafür beschäftige ich mich zu wenig mit Neuerscheinungen (ich komm ja schon bei den bisherigen Büchern nicht mit dem Lesen hinterher ;-)).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Neyasha,
      ja ich bin auch ein kleines bisschen stolz ;) Mit so tollen Büchern geht das Lesen auch noch viel leichter von der Hand :)
      Liebe Grüße Nanni

      Löschen
  2. Nanni meine kleine Lesemaus - 15 Stück ist echt verrückt, aber schön!!! Ich gönne es dir und bald wirst du dich eingelebt haben.

    Viel Freude in "Atlantia" und über die Love Letters werden wir uns austauschen können. Die kommen demnächst im Februar dran.

    Fühl dich gedrückt. Bini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Bini,
      :D als ich noch studiert habe und fast jeden Tag 3 Stunden Zug gefahren bin, hatte ich immer so einen tollen Schnitt. Manchmal finde ich es echt schade, dass es vorbei ist. Dafür habe ich jetzt Geld mir auch mal ein Buch zu kaufen. Das war vorher ja nicht so ;) Außerdem habe ich ab und an das Gefühl, dass man sich "satt" liest. Ich denke dann häufiger "ach die alte Leier wieder. Klar, worauf das hinausläuft..." Was auch super schade und ungerecht gegenüber den tollen Büchern ist.
      Auf "Atlantia" bin ich schon sehr gespannt. Die Love Letters habe ich ja schon auf englisch gelesen und weiß schon, dass ich sie mag ;) Ich wünsche dir damit aber sehr, sehr schöne Lesestunden :)

      Beste Grüße
      Nanni

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...