02.04.15

[Statistik] Mach's gut März! Ahoi April!

Meine Statistik ist nicht so gut, wie ich es mir gewünscht hätte, aber auch nicht so richtig schlecht. Im Moment lese ich eigentlich - trotz vieler Arbeit und vermehrtem Training - recht viel. Allerdings komme ich mit rezensieren nicht so richtig hinterher. Toll wäre, ich müsste meine Meinung nur diktieren und eine Sekretärin würde es fein säuberlich abtippen und in schöner Form online stellen. Sobald sich mein Berufswunsch "professionelle Leserin" (ich würde nur 20 Cent pro gelesene Seite nehmen...) erfüllen sollte, werde ich mir geeignetes Personal suchen .... ;) Der April hat gerade erst begonnen und schon geht hier auf Fantasie und Träumerei die Ernsthaftigkeit verloren. Tsss ... bevor das zur Gewohnheit wird, verkünde ich euch lieber meine Statistik:

Gelesene Bücher im März 
28) Berlin Feuerland - T. Müller 8 / 10
29) Marias letzter Tag - A. Kui 8 / 10
30) Die Erfindung der Flügel - S. Monk Kidd 9 / 10 (Rezi)
31) Löwen wecken - A. Gundar Goshen 6 / 10
32) Die Bibliothek der schwarzen Magie: Die Wissende - C. Nuttall 8 / 10 (Rezi)
33) Nacktschnecken - R. Martin 9 / 10 (Rezi)
34) Zwischen zwei Fenstern - D. Touchell 8 / 10 (Rezi)
35) Die Musik der Stille - P. Rothfuss 9 / 10
36) Der Sommer, in dem die Zeit stehen blieb - T. Stewner 8 / 10
37) Der Garten der Abendnebel - T. Twan Eng 8 / 10 (Rezi)
38) In Zeiten von Liebe und Lüge - H. Grémillon 10 / 10 (Rezi)
39) Aprikosensommer - D. Selek 7 / 10
40) Der Tiger in meinem Herzen - P. McCormick 10 / 10 (Rezi)

[Hörbücher]

  • "Umweg nach Hause" / J. Evison (Sprecher: B. Mädel) 9 / 10
Ich habe 13 Bücher gelesen. Darunter einige wirklich, wirklich tolle Exemplare wie "Die Erfindung der Flügel" und "Nacktschnecken". Mein persönlicher Flop war "Löwen wecken", von dem ich mir viel versprochen habe, weil es gute Gedankengänge versprach, das auch gut begonnen hat, aber dann leider immer zäher wurde. Meine persönliche Überraschung war "In Zeiten von Liebe und Lüge", von dem ich erwartet hatte, dass es gut wird, aber nie erwartet hätte, dass es so ein perfekt durchdachtes psychologisches Flechtwerk ist. Mein Highlight des Monats. Mit auf dem Thron sitzt "Der Tiger in meinem Herzen", das tief bewegend, erschütternd, bedrückend und traurig, aber eben auch jede Seite, jeden Satz, jedes Wort, wert ist.

Normalerweise poste ich ja auch noch andere Beiträge, wie Geplauder, Buchgeflüster oder ähnliches, aber dazu bin ich einfach nicht gekommen. Zu meiner eigenen Freude (und hoffentlich auch der meiner Leser) schaffe ich es aber wieder regelmäßig sonntags einen [Reiseproviant] Post mit wöchentlicher Bücherliste und Fotos aus meinem Leben zu veröffentlichen.


Diese Bücher, die im April erscheinen, möchte ich gerne besitzen ("Mein Schaaaaatz"),
 lesen und rezensieren:

Susan  Juby - Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen Sara  Raasch - Schnee wie Asche

"Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen" / S. Juby: Fragen und Wahrheiten ... klingt spannend.
"Schnee wie Asche" / S. Raasch: Der Fantasyerfolg um Waisenmädchen Meira jetzt in deutscher Übersetzung. Ich freu mich drauf, denn es wird sicher meinen Geschmack treffen.

Mein Herz und andere schwarze Löcher Dustlands - Der Blutmond

"Mein Herz und andere schwarze Löcher" / J. Warga: "Eine Geschichte über Zwei, die den Tod suchen - und die Liebe ihres Lebens finden" - klingt so schön, wie es aussieht.
"Dustlands 03: Der Blutmond" / M. Young: eins der von mir am meisten ersehnten Bücher des Jahres 2015. Ich bin verrückt nach der "Dustlands" Trilogie!!

9783426516645 9783426516812

"Als uns der Himmel gehörte" / C. Roth: Charlotte Roth ist eine begnadete Geschichtenerzählerin und führt den Leser mühelos in ein anderes Jahrzehnt / Jahrhundert.
"Die große weite Welt der Mimi Balu" / K. Naumann: Ich finde Titel und Cover sind unglaublich verlockend...

Heute beginnt der Rest des Lebens 

"Heute beginnt der Rest des Lebens" / M.-S. Roger: Autorin Marie-Sabine ist ein Garant für Herzensgeschichten. Ein Buch, das mir schon jetzt am Herzen liegt, da es dazu wieder eine gemeinsame Leserunde von Willkommen im Bücherkaffe, Bibliophilin, Literatwo und mir auf Facebook geben wird.
"Der Architekt des Sultans" / E. Shafak: Autorin Elif Shafak ist eine Zauberin der Worte und hat mich seit ihrem Vorgängerroman "Ehre" auf ihrer Seite.


Welche Bücher habt ihr im März gelesen? Welche haben euch so begeistert, dass sie "Lieblingsbuchstatus" bekommen haben? Oder habt ihr einen eher schlechten Monat gehabt?

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch besonders? Welche der vorgestellten Bücher werden auf eure Wunschliste wandern?

Kommt gut in den neuen Monat und lasst euch vom April nicht allzu doll an der Nase herumführen ;)

Kommentare:

  1. Boah, hast du viel gelesen! Allerdings kenne ich kein einziges davon, auf "Umweg nach Hause" habe ich allerdings auch ein Auge geworfen. Ich hoffe, ich bekomme es zum Geburtstag geschenkt ;)
    Mein März war sowohl quantitativ als auch qualitativ nicht so berauschend, ich hoffe, der April wird besser :/
    Momentan lese ich "Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen" und es gefällt mir ziemlich gut. Ist eher jugendlich, aber die Heldin Normandy hat eine schöne Art, zu erzählen. Und "Heute beginnt der Rest des Lebens" interessiert mich auch sehr. Von "Dustlands" müsste ich erstmal Teil 1 lesen, fällt mir gerade ein...
    Hab schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach was war es noch schön als Studentin...da habe ich manchmal über 20 Bücher in einem Monat gelesen *seufz*
      @Wahrheit: Das klingt doch viel versprechend!! Dann bleibt es auf jeden Fall auf meiner Liste :)
      @Dustlands: Ich liebe die Bücher!! Die drückende Atmosphäre darin...richtig toll!! Magst du die Filme "Waterworld" oder "Mad Max"?
      Danke. Dir auch schöne Ostern :)

      Löschen
    2. Ich kenne weder den einen noch den anderen Film, obwohl ich bei "Waterworld" in etwa weiß, worum es geht :D Aber ich werde "Dustlands" definitiv irgendwann probieren. Ich habe schon zuviel gutes darüber gehört, als dass ich mich dessen verwehren könnte ;)

      Löschen
  2. Liebe Nanni
    Das ist ein schöner Rückblick!
    Ich hatte im März mit meiner Leseflaute zu kämpfen und auch bei mir stapeln sich noch so einige Bücher die darauf warten, rezensiert zu werden. Ich stimme dir da also vollkommen zu mit dem Wunsch nach einer Sekretärin- wo kann man das beantragen? :-D

    Auf unsere Leserunde freue ich mich auch schon ganz besonders!

    Begeistern konnte mich "Die Königin der Orchard Street", dazu wird es auch bald eine Rezi geben.
    Und ich warte nun auch ganz gespannt auf "Der Architekt des Sultans".

    Liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünsche ich dir!
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alexandra,
      danke :) Ich weiß auch nicht so genau ... vielleicht sollten wir mal eine Anzeige aufgeben. Schade, dass wir so weit auseinander wohnen, sonst könnten wir sie uns teilen ;)

      "Die Königin der Orchard Street" wartet auch noch auf mich. Auf dieses Buch freue ich mich auch schon sehr. Der Inhalt spricht mich total an. Und dass du es mochtest steigert meine Vorfreude darauf definitiv.

      Auch dir ein wunderschönes Osterfest :)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...