13.09.15

[Reiseproviant] #31

Ihr Lieben,


Lesereise:


In dieser Woche habe ich vier Bücher gelesen, eins begonnen. Rezensiert habe ich erst mal nur drei davon, denn Freitag und Samstag war wieder so viel zu tun. Und wenn ich so viel (Freizeit-)stress habe, kann ich mich nur ganz schlecht dazu aufraffen den Laptop anzuschalten.
Dabei schwirrt gerade einiges in meinem Kopf herum, das auf Papier bzw. den Bildschirm gebracht werden könnte / müsste. Eine Idee für einen neuen Header, eine neue Idee für eine Rubrik, die ich schon ganz lange auf meinem Blog haben möchte und schöne Worte zu T. Driscolls herzlichem Roman "Für alle Tage, die noch kommen" (der unrezensierte der gelesenen Romane, den ich aber hier schon mal ans Herz legen möchte).

Die Woche hat mit einem Buch begonnen, mit dem ich leider nicht so warm wurde. "Das Streichelinstitut" von C. Berger ist ausgefallen und philosophisch. Ein sehr kluges Buch. Dass ich nicht so richtig reingefunden habe, trifft mich ein wenig, aber ändern kann ich es leider nicht.
Danach griff ich zu "Schöne Seelen" einer köstlichen Satire über eine Gesellschaft zu der ein Titel wie "Leere Seelen" oder "Schöne Optik, hässliches Innenleben" auch sehr gut gepasst hätte.
Regelrecht verschlungen habe ich den zweiten Teil der Fantasyserie "Wild Cards". Der Kampf der Superhelden, die nun von der Regierung eingesetzt werden, um in der Welt zu hoffen, geht in eine spannende Runde.

Blogrundreise:


Auf Wonderworld of Books findet ihr Hannahs Rückblick auf den Monat August. Sie schreibt immer so schön. 

Hier habt ihr neulich einen Ausblick auf den Leseherbst bekommen. Krimis und Thriller wurden dabei ausgespart, weil ich dafür zu zartbesaitet bin es zu umfangreich geworden wäre. Wie spannungsreich der Herbst wird, könnt ihr aber sehr schön zusammengefasst auf Die Liebe zu den Büchern nachlesen.

Meine liebe Lesemomente hat "Der Rithmatist" von Brandon Sanderson rezensiert. Ob es ihr auch so gut gefallen hat wie mir, könnt ihr auf ihrem Blog nachlesen.

Auch Primeballerina's Books hat ein Buch rezensiert, das ich gelesen (und für sehr gut befunden) habe. "Nachts" von M. Lauenstein.

Und last but not least möchte ich der lieben Bibliophilin zu ihrem 6. Bloggeburtstag gratulieren. Alles Liebe von hier. Auf weitere lesereiche Bloggerjahre!

Lebensreise:


Gefreut: Letztes Wochenende ist der Reiseproviant ja ausgefallen, weil ich auf dem Warendorfer Bundeschampionat war.
Dort habe ich so viele wundervolle Pferde und talentierte Reiter gesehen. Es war traumhaft.
Hier eine kleine Auswahl der Champions.

Gekocht: Wenn nix im Haus ist oder ich nicht weiß, was ich kochen soll, dann gibt's bei uns immer Nudelpfanne :D
Immer gern mit Garnelen und Gemüse.

Gebacken: Klitzekleine Laugenleckereien.

Genossen: Lesezeit in der Herbstsonne.


Ich wünsche euch eine wundervolle neue Woche!

Kommentare:

  1. Du warst auf dem Warendorfer Bundeschampionat ? Warum hast du mich nicht mitgenommen? ^^ Das hätte ich definitiv auch gerne gesehen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wenn ich das gewusst hätte! Ich fahre jedes Jahr dorthin, du hast also 2016 wieder eine Chance mitgenommen zu werden ;)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...