02.03.16

[Hörbuch] Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur üblen Sache - David Foster Wallace (Sprecher: Lars Eidinger)



„Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur üblen Sache“ ist der kurze Einblick in das Leben eines 22-jährigen Studenten, der an schweren Depressionen leiden, die zum Teil zu Halluzinationen führen. Im realen Leben kommt er nicht mehr zurecht. Deshalb flüchtet er sich auf den Planeten Trillaphon.

Der 22-jährige Student steht für David Foster Wallace selbst, der zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Kurzgeschichte ebenfalls erst 22 ist und seit Jahren unter Depressionen leidet. Der Alltag ist für ihn nur auszuhalten, wenn er Drogen nimmt.

Foster Wallace verpackt seine eigenen Gefühle, seinen Umgang mit der Krankheit, die daraus hervorgehende Anschauung der Welt, seines Umfeldes, mithilfe der Geschichte des 22-jährigen Studenten. Seinen Eltern ist das Ausmaß seiner Einschränkungen nicht bewusst. Mit 46 Jahren bringt Foster Wallace sich um. Eine Rückkehr vom Planeten Trillaphon auf die Erde erscheint ihm unmöglich. Dort zu leben ist für ihn eine nicht zu meisternde Anstrengung.

Nicht aufzufallen ist eine der größten Schwierigkeiten. Depressionen in diesem Ausmaß zu haben, beschert dem Betroffenen keinen Krankenstatus, sondern den eines Außenseiters. Foster Wallace spricht hier für sich, aber auch für viele andere, die mit dieser heimtückischen, oftmals nicht zu greifenden Krankheit kämpfen. Er bringt sie in aller Deutlichkeit nahe, bedient sich einer Ironie, die den Leser in diesem Zusammenhang vielleicht ein wenig schockiert, vor allem aber aufrüttelt darüber nachzudenken.

Sprecher des Hörbuchs ist der Schauspieler und Musiker Lars Eidinger. Mit ernster und ruhiger Stimme bietet er der Kurzgeschichte genau den respektvollen Ton, den die sie verdient, auch wenn Foster sichtlich Ironie spielen lässt. Eine Geschichte, die nicht nur dabei hilft einen Schriftsteller zu verstehen, der von der New York Times als einer „der einflussreichsten und innovativsten Schriftsteller der letzten 20 Jahre“ betitelt wurde, sondern auch eine Krankheit, die leider noch viel zu häufig auf Unverständnis trifft.

„Der Planet Trillaphon im Verhältnis zur üblen Sache“ bzw. Lars Eidinger wurde mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2016, Kategorie „Bester Interpret“ ausgezeichnet.


Hörbuchinfo:

RoofMusic tacheles!(2015)
1 CD
43 Minuten
Ungekürzte Lesung
14,99 €

Hier bestellen:




Social Media:

Roof Music auf Facebook
Roof Music auf Twitter


1 Kommentar:

  1. Hört sich interessant an.
    Ich find es immer wieder erstaunlich wie Menschen unterschiedlich mit Depressionen umgehen und auch Schriftsteller unterschiedlich solche ernsten Themen behandeln.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...