04.05.16

#MeetTheBloggerDE: Fotografie


Tag 4: Fotografie


Leidiges Thema…

Ich glaube, ich habe ein relativ gutes Auge, aber manchmal mangelt es mir an Kreativität. Durch verschiedene Twitter und Instagram Aktionen wie die von den Blogst Mädels und umherschauen auf anderen Blogs, habe ich einige gute Tipps bekommen und ich glaube, dass ich meine Bilder in letzter Zeit auch schon etwas verbessern konnte.



Als Kamera nutze ich meist mein Handy. Seit einiger Zeit das Sony Experia Z, das eine gute Kamera hat, die ich aber längst nicht in dem Maß nutze (bedienen kann), wie es möglich wäre.

Einigen Instagram Accounts folge ich wegen der schönen Bilder. Einer der am schönsten bebilderten Buchblogs ist Book up your life von Karin Lipski.

Wo holt ihr euch Inspirationen für eure Bilder? Welche Accounts, Blogs etc. könnt ihr empfehlen?

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Foto :-) Kreativität ist nur ein Synonym von Mut :P Ernsthaft: Man muss sich nur trauen, eigene Grenzen zu überschreiten!

    Ich schaue selten Tutorials, weil ich sehr, sehr gerne mit dem Fokus spiele und es einfach toll ist, die Welt zu entdecken :) Allerdings gibt es ein paar YT-Kanäle, denen ich folge und die mir manches Hilfreiches zeigten. Ansonsten... ein "gutes Auge" hilft viel!

    AntwortenLöschen
  2. Oh das Foto ist toll geworden :) Hach, ich versuche mich ja auch immer an guten Bildern. Manchmal fällt mir das aber gar nicht so leicht, und mir fehlt dann auch hin und wieder das Auge dafür. Aber: Übung mach den Meister :D Spaß dran haben und nicht aufgeben (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und bei Instagram kann man toll Ideen sammeln :)
      Ich kann nur nie schöne Food Fotos machen, weil mein Mann dann die Krise kriegt :D

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...