14.05.17

Ein Lächeln für Fröschlein - Przemyslaw Wechterowicz / Emilia Dziubak




Fröschlein ist das traurigste Fröschlein auf der ganzen Welt. Nicht einmal das zarte Kitzeln der Sonnenstrahlen kann es wieder fröhlich machen. Mama muss arbeiten und ist nicht da. Doch zur selben Zeit spürt Mama einen Stich in ihrem Herzen.»Wie mag es meinem Fröschlein gehen?«. Biber soll Fröschlein ein liebevolles Lächeln von Mama bringen. Aber der findet unterwegs tolle Zweige für seinen Bau und fragt die Otter-Mama, ob sie das Lächeln zu Fröschlein bringen kann. Aber die muss schnell nach Hause, weil die Milch sonst überkocht … Und so wird das Lächeln von einem zum anderen weitergereicht. Wird es das Fröschlein erreichen?
(Text & Cover: S. Fischer Verlage; Foto: N. Eppner)
"Ein Lächeln für Fröschlein" entdeckt zu haben, ist ein echter Glücksfall. Die Geschichte steckt voller Herzlichkeit, Wärme und Liebe. Eigenschaften, die sich beim (vor-)lesen augenblicklich übertragen. Ein Bilderbuch, das glücklich macht.

Das kleine Fröschlein ist traurig. Da nichts so stark ist wie die Bindung zwischen Mutter und Kind, ist es nicht verwunderlich, dass die Froschmama dies bemerkt, obwohl sie Kilometerweit entfernt ist. Ein trauriges Kind, macht auch die Eltern traurig. Doch Froschmama weiß, was da helfen kann - ein Lächeln, das von Herzen kommt.




Da Froschmama aber arbeiten muss, gibt sie das Lächeln weiter an den Biber, der sich bereit erklärt, es zu Fröschlein zu bringen. Der Biber muss dann aber weiter an seinem Bau arbeiten und gibt das Lächeln weiter an die Otter-Mutter. Die muss schnell nach Hause und gibt das Lächeln weiter an den Specht. Der lächelt den Fuchs an ... und so weiter. 

Ein Lächeln macht nicht nur Frösche, Biber, Otter und Spechte, sondern auch Menschen glücklich. Diejenigen, die es bekommen, aber auch diejenigen, die es verteilen. Lächeln bedeutet Glück und das ist bekanntlich ja ansteckend.

Die Idee hinter dem Buch ist einfach wundervoll und sowohl im Text, als auch in der Illustration mit ganz viel Liebe umgesetzt. Fröschlein, Froschmama und die Tiere des Waldes haben sich in unser Herz gelächelt. 

"Ein Lächeln für Fröschlein" ist ein Bilderbuch, das ich allen kleinen und großen, allen traurigen und fröhlichen Lesern mit Freude empfehle. Für mehr Lächeln und Freundlichkeit in der Welt.

Biblio:

Sauerländer (2017)
36 Seiten
Gebunden
ab 4 Jahren
14,99 €
ÜBERSETZUNG: Esther Kinsky

Weitere Rezensionen:


Social Media:

Fischer Verlage auf Facebook
Fischer Verlage auf Twitter
Fischer Verlage auf Instagram



Kommentare:

  1. Hey Nanni,

    Schade, dass ich noch keine Kinder habe - das Buch klingt wirklich zauberhaft. :) <3

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      es eignet sich auch hervorragend für Erwachsene ;) Meine Kleine versteht es ja auch noch nicht richtig, aber ich könnte es immer und immer wieder vorlesen, weil es sooo schön ist <3

      Liebe Grüße
      Nanni

      Löschen
  2. Liebe Nanni,

    das Buch habe ich sofort vorgemerkt! Auch wenn es ab 4 Jahren empfohlen wird, bin ich sicher, dass dieses Buch meinen beiden, vor allem der Großen, sehr gefallen wird! Werde es ganz bald mal in meiner Buchhandlung anschauen gehen und es wird danach sicherlich mit mir nach Hause wandern. :-)

    Ich freue mich so, wenn ich so schöne Kinderbücher empfohlen bekomme. Seit ich meine Kinder habe, wächst mein Interesse an Kinderbüchern stetig.

    Glg vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monerl,

      ich denke auch, dass man es schon gut jüngeren Kindern vorlesen kann :) Ich wünsche dir und deinen kleinen Lieblingen viel Freude damit :)

      Liebe Grüße
      Nanni

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...