20.03.11

Die Zeit der Verachtung - Andrzej Sapkowski



die_zeit_der_verachtung-9783423247269KLAPPENTEXT:
Krieg kündigt sich an. Ein Konvent der Zauberer soll klären, wie sie sich in dem bevorstehenden Konflikt verhalten werden. Am Vorabend der Besprechungen sieht sich Geralt einem Dickicht undurchsichtiger Intrigen und Bündnisse gegenüber. Der geheimnisvolle Rience, sein alter Gegenspieler, verfolgt Ciri, die Prinzessin von Cintra, die unter Geralts Schutz steht. Es kommt zu einer blutigen Konfrontation. Ciri gelingt es zu fliehen, doch dann findet sie sich in einer entsetzlichen Wüste wieder. Ein verirrtes Einhorn ist ihr einziger Gefährte ...


ZUM AUTOR:
Andrzej Sapkowski wurde 1948 geboren und lebt in Lodz. Er ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Schriftsteller. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgestattet. Unter anderem mit dem David Gemmel Legend Prize.

REIHENINFO:
1. Das Erbe der Elfen
  1. Die Zeit der Vorsehung
  2. Feuertaufe
  3. Der Schwalbenturm
  4. Die Dame vom See
EIGENE MEINUNG:
Wem es im ersten Band der Hexer Geralt Saga etwas zu politisch war, den kann ich beruhigen und aufmuntern. Zwar spielt die politische Situation der Reiche noch eine große Rolle, da Cirri eine entscheidende Person im politischen System ist, aber es wird weniger diskutiert und dafür mehr gehandelt.

Wie gewohnt lässt der Autor seine Figuren mit viel Charme, Humor und Raffinesse agieren. Wie immer ist schwer zu durchschauen, wer gut und wer böse ist, so dass der Leser nicht selten überrascht wird.

FAZIT:
Dem Autor ist es gelungen den ersten Band an Spannung und Abenteuer um einiges zu übertreffen. Er zieht uns in den Bann von Geralts Welt, weshalb ich oft so versunken in das Buch war, dass ich um mich herum nicht alles mitbekommen habe. Ein zweiter Band, wie er sein sollte, und mit einem deftigen Cliffhanger endet.
  • Taschenbuch: 400 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423247266
  • ISBN-13: 978-3423247269
  • 14,90 €
Kuh 4

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...