09.12.17

Wintersterne - Isabelle Broom




Eine Reise ins magische, verschneite Prag: Für Megan, Hope und Sophie ist das die perfekte Gelegenheit, um vor ihren Problemen wegzulaufen. Sie lernen sich in einer Hotelbar kennen, und obwohl die drei Frauen völlig unterschiedlich sind, verstehen sie sich auf Anhieb. Gemeinschaftliche Streifzüge durch die winterlich verzauberte Stadt konfrontieren sie mit ihrer Vergangenheit und führen sie zu besonderen Begegnungen. Und vor allem zu sich selbst.(Text & Cover: © Randomhouse; Foto: © N. Eppner)


Sophie ist verliebt wie am ersten Tag. Deshalb freut sie sich so sehr auf die Reise nach Prag, die sie gemeinsam mit ihrem Liebsten Robin antreten möchte. Prag ist die Stadt, in der sie sich vor 10 Jahren kennengelernt haben, die Stadt, in der ihre Liebe begonnen hat. Sophie muss erstmal alleine reisen. Doch sie ist sich sicher - Robin wird ihr in die Stadt ihrer Liebe folgen.

Hope ist frisch getrennt von ihrem Ehemann Dave. Jahrelang haben sie nur noch aneinander vorbei gelebt. Haben sich nicht getraut miteinander zu sprechen. Sind sich aus dem Weg oder auf die Nerven gegangen. Dann hat Hope Charlie kennengelernt und festgestellt, wie schön und aufregend das Leben auch für sie sein kann. Sehr zum Leidwesen ihrer Tochter Annette hat sie den Schritt gewagt und sich gegen ihre Ehe mit Dave entschieden. Leider auf sehr unschöne Art, was dazu geführt hat, dass Annette nicht mehr mit ihrer Mutter sprechen möchte. Hopes Mutterherz ist zerrissen. Gemeinsam mit Charlie versucht sie in Prag zur Ruhe zu kommen.

Megan, Fotografin, Single aus Überzeugung und ohne Sinn für das andere Geschlecht, denn das hält sie nur von ihrer Arbeit ab, blockiert sie in ihrer Kreativität, reist gemeinsam mit ihrem Freund Ollie nach Prag. Der hat sie einmal, als sie beide betrunken waren geküsst, weshalb Megan nun immer so ein flaues Gefühl im Magen hat und alles was Ollie tut mit großem Argwohn betrachtet. Sie baut eine Mauer um sich herum, die höher und höher zu werden droht. Zerstört sie damit ihre Freundschaft zu Ollie?

Drei Frauen, drei Geschichten, eine Stadt. Nichts gänzlich Neues und so kommt die Geschichte auch zu Anfang rüber. Isabelle Brooms Erzählton plätschert so vor sich hin und macht den Eindruck, als wolle sie mich langweilen, bis - ja bis sich plötzlich alles ändert. 

Auf ganz falsche Fährten hat sie mich gelockt. Umso erstaunter (und erfreuter) war ich, als ich die wahren Geheimnisse der drei Frauen entdeckte. Als ich einen tieferen Einblick in ihre Seele bekam und dort drei Schicksale entdeckte, die auf die eine Art alltägliche Allerweltsprobleme beschäftigten, diesen andererseits aber auch ihren ganz individuellen Stempel aufgedrückt haben.

"Wintersterne" ist ein herziger Roman voll winterlichem Flair, der in mir den Wunsch weckte einmal nach Prag zu reisen. Sollte sich dieser erfüllen, werde ich die Schauplätze des Romans besuchen und an die Geschichten dieser drei tollen Frauen denken. "Wintersterne" steckt voller sympathischer Protagonist, erzählt von Mut und Traurigkeit, von Verzweiflung, Hoffnung und Sehnsucht. Erzählt von Menschen, die ich gerne persönlich kennen würde und Schicksalen, die mir jederzeit auf der Straße begegnen könnten.


Buchinfo:

Diana (2017)
448 Seiten
Taschenbuch
9,99 €
ÜBERSETZUNG: Uta Rupprecht

Weitere Rezensionen:


Soziale Netzwerke:

Herzenszeilen auf Facebook
Randomhouse auf Instagram
Herzenszeilen auf Twitter

Kommentare:

  1. Oh, das Buch hatte ich neulich in einer Buchhandlung in der Hand, weil mir so nach winterlicher Lektüre war - aber dann habe ich es doch nicht mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nanni,

    um dieses Buch bin ich auch schon eine Weile rumgeschlichen. Einerseits hat mich die Geschichte gereizt, andererseits habe ich zu viel Kitsch befürchtet. Da ich deinem Urteil aber traue und mich das was du schreibst neugierig macht, werde ich das Buch doch mal anschauen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Hallo,
schön, dass du hier her gefunden hast. Ich freue mich über deinen Kommentar.
Mit dem Absenden deines Kommentars gibst du dich einverstanden, die bestehenden Datenschutzbestimmungen (s. entsprechende Seite auf meinem Blog) zu akzeptieren.
Liebe Grüße,
Nanni

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...